Jump to content

Einleitung zum Spanischkurs


Recommended Posts

Hallo, liebe Foris

Ihr wisst ja alle, dass ich seit geraumer Zeit auch zum Moderatorenteam gehöre. Anfänglich übertrug mir der Administrator die Aufgabe, mich vor allem um das Sprachforum zu kümmern. Ich überlegte mir hin und her, wie wir wieder etwas Schwung in diese Sparte bringen könnten. Ich unternahm einige Anläufe, die mehr oder minder gelangen, dann aber doch irgendwie wieder im Sand verliefen.

Waren meine Ansprüche zu hoch, die Beiträge uninteressant, oder woran mochte es sonst liegen?

Wir besprachen diese Thematik natürlich im Team. Wir merkten, dass es hier im Forum einige Mitglieder gibt, die nur wenig oder fast gar kein Spanisch sprechen, es aber gerne möchten. Wir überlegten, wie wir diesem Zustand ein Einhalt gebieten und dem Wunsch der User, Spanisch zu lernen, nachkommen könnten.

Einen Spanischkurs anbieten, klar.

Joaquín bat mich daraufhin, unter folgenden Gesichtspunkten ein Konzept zusammenzustellen.

Der Kurs sollte

- ein Anfängerkurs sein

- dem Leser das praxisnahe Sprechen vermitteln

- Spaß machen

- auf Alltagssituationen bezogen sein

- in kleinen Hürden vermittelt werden

Da ich immer für Neues zu haben bin, begann ich mit meinen Überlegungen und gleich darauf folgten auch Taten.

Die 1. Einheit ist nun fertig und handelt von einem Spanischkurs. Studenten unterhalten sich miteinander. Diese Dialoge könnt ihr im Video, das von Joaquín gedreht wurde, anhören und sie gleichzeitig im Erklärungsteil mitlesen. Ihr bekommt also alles zu hören, zu sehen und zu lesen.

Die ersten Dialoge erscheinen euch vielleicht etwas holprig, vor allem jenen, die schon ein paar Brocken Spanisch können. Denkt aber daran, dass es nicht einfach ist, solche Gespräche zu erfinden, vor allem, wenn noch kein Wortschatz vorhanden ist, denn ich wollte ja ganz bei Null beginnen.

Das Vokabular wird aber von Lektion zu Lektion erweitert, und ich baue auch ein ganz klein wenig Grammatik ein, da ich der Ansicht bin, dass es nicht ohne geht. Ich verspreche euch aber, dass dies in kleinen Happen geschieht.

Damit ihr wisst, was euch in etwa so erwartet, gebe ich euch einen kleinen Überblick.

Ein Kapitel habe ich den Akzenten und ein anderes den Lauten gewidmet. Mit diesen zwei Themen könnt ihr euch befassen, wann immer ihr Lust und Zeit dazu habt.

Die 1. Einheit umfasst 20 Lektionen nur mit dem Verb ser/sein. Ihr lernt, wie man Fragen stellt und sie beantwortet, und wenn ihr euch alle Wörter merkt, dann vergrößert sich euer Wortschatz von Tag zu Tag. Um die trockene Materie etwas aufzulockern, streue ich hin und wieder Kinderreime ein, die in etwa dem Niveau entsprechen. Es ist aber nicht zwingend, diese eingehend zu studieren…

Die 2. Einheit umfasst etwas weniger Lektionen. Ihr lernt, nebst vielen anderen Vokabeln, ein neues Verb kennen. Estar. Es ist mir was ganz wichtig, euch auf die unterschiedliche Anwendung von ser und estar hinzuweisen und hoffe, dass ich diese Unterschiede auch verständlich erkläre. Solltet ihr irgendwelche Fragen haben, so scheut euch nicht, diese bei den einzelnen Lektionen zu stellen. Ich werde sie nach Möglichkeit beantworten.

Ich möchte noch erwähnen, dass mich das Team bei der Vorbereitung des Kurses tatkräftig unterstützt und mir mit Anregungen zur Seite steht.

Ich hoffe, dass wir mit unserem „Gemeinschaftswerk“ euer Interesse geweckt und euren Geschmack getroffen haben und ich wünsche euch viel Spaß in unserem curso de español. Hasta pronto :)

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Unser Netzwerk + Partner: Brasilien Magazin | Italien-Forum