Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Joaquin

Valencia: Ciudad de las Artes y de las Ciencias

Empfohlene Beiträge

Spanien ist bekannt für seine Architektur und die Stadt Valencia hat die Chance genutzt in dem trocken gelegtem Flussbett des Río Turia etwas einzigartiges zu erschaffen, eingebettet in moderner Architektur.

Die Ciudad de las Artes y de las Ciencias das ist ein vom Architekten Santiago Calatrava entworfenes und 1996 eröffnetes Projekt in Valencia welches zu Deutsch, die Stadt der Künste und Wissenschaften heißt.

Es beherbergt zusammen einige sehr einzigartige, architektonische Gebäude, wie dem Palau de les Arts Reina Sofía einer extravagante Oper und Musikpalast, L'Hemisfèric einem IMAX-3D-Kino, Planetarium und Laserium, L'Umbracle einer Grünanlage, Parkhaus und Zugangsbereich zur C.A.C., dem Museu de les Ciencies Príncipe Felipe einem Wissenschaftsmuseum und dem L'Oceanogràfic das größte Aquarium Europas.

Und es schaut live noch um einiges beeindruckender aus als es die folgenden Bilder es erahnen lassen, denn die Gebäude wirken futuristisch und sind imposant groß.

Palau de les Arts Reina Sofía - Operhaus und Musikpalast


Palau de les Arts Reina Sofía - Operhaus und Musikpalast


Palau de les Arts Reina Sofía - Operhaus und Musikpalast


Palau de les Arts Reina Sofía - Operhaus und Musikpalast

 

 


L'Umbracle - Grünanlage

 

 


L'Umbracle - Grünanlage


L'Umbracle - Grünanlage

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

L'Hemisfèric - IMAX-3D-Kino, Planetarium und Laserium


L'Hemisfèric & Palau de les Arts Reina Sofía


L'Hemisfèric & L'Umbracle


Museu de les Ciencies Príncipe Felipe - Wissenschaftsmuseum

Museu de les Ciencies Príncipe Felipe - Wissenschaftsmuseum


Museu de les Ciencies Príncipe Felipe - Wissenschaftsmuseum


Palau de les Arts Reina Sofía, L'Hemisfèric & Museu de les Ciencies Príncipe Felipe

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Tolle Fotos. Schaut ja aus wie aus einem Science Fiction Film. Da braucht sich Valencia mit seiner Oper nicht vor Sidney zu verstecken :spanien:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hola Simone,

ganz sicher braucht sich Valencia nicht vor Sidney verstecken,

die futuristischen Bauten von Calatrava ziehen sogar Menschen aus Übersee an.

Gerade neu dazu gekommen ist die Open Tennis Halle, oder Sporthalle und

besonders interessant ist die neue Konstruktion der Halterung der Brücke daneben, mal sieht es aus wie eine Harfe, mal wie ein Segel.

Wir haben gesehen, wie die Arbeiter in der Höhe geschweist haben, dann noch bei Nacht, die mussten dort Termin Arbeit machen, dann fallen die Funken nach unten und verglühen, toll anzusehen.

Erstaunt waren wir über die WC Häuschen dort oben in schwindelder Höhe,

aber die Männer können eben nicht mal schnell einen Busch oder Baum nehmen, wie das ja hier immer noch üblich ist.

Einfach sehens wert, gerade-- August - September 2010 ist noch eine Dio Ausstellung auf dem Parkdeck gegenüber und ein Dino steht dort vor der Oper im Wasser.

Saludo Barbara

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Holá,

ja die Bauten schauen einfach atemberaubend aus. Das allein ist schon ein Grund von vielen nach Valencia zu fahren oder dort hin zu ziehen. Man könnte es glatt mit Sydney vergleichen... ich würde mich sehr über mehr Fotos freuen...

liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Buenas noches -- @Firespacegirl!

Na, Du bist ja ein Valencia Fan geworden, wenn ich mir die Postings so anschaue, kann ich gut verstehen :)

Mit den Fotos musst Du Joaquin fragen,da es sein Thread ist, ich hoffe er schaut mal hier vorbei.

Auf unserer Web haben wir das Fotoalbum erneuert, dann geh doch mal darauf, es sind aber Impressionen von der ganzenen Region hier und von den Gästen, nicht nur von den Bauten.

Saludo

Barbara

www.casa-del-turia.de geh mal auf das Fotoalbum, es ist jetzt mit Musik

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hóla Amigós:winken:

Die Bilder sind ja atemberaubend schön,wenn es hier so weiter geht mit Bildern aus Valencia muss ich mir das mit Pego nochmals schwer überlegen.:D

Ich bedanke mich mal für die Tollen Bilder hier zum anschauen,vielleicht kann ich ja wenn alles klappt Ende Oktober selbst mit ein Paar dienen:pfeiffen:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
ich würde mich sehr über mehr Fotos freuen...

Mit den Fotos musst Du Joaquin fragen,da es sein Thread ist, ich hoffe er schaut mal hier vorbei.

Von Valencia müsste ich noch ein paar Bilder haben, die ich bei Zeiten noch ins Forum stellen werde. Aber jeder der noch ein paar Bilder übrig hat, darf diese hier im Forum auch gerne tun :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich war schon dort und finde es wirklich wunderschön. Mir gefällt die Architektur total gut. Dort ist ja auch das Oceanografico und ich muss sagen, dass ist wirklich eines der schönsten Aquarien das ich je gesehen habe. Ich finde es dort wirklich wunderschön und das sollte sich wirklich jeder mal anschauen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Valencia Freunde und die die es werden wollen!

Gerade haben wir einen Gast hier, eine Mama mit 9 jährigem Jungen, die beiden haben einen Flug von Airberlin in einem Radio Sender in Deutschland gewonnen. Auch das gibt es , ist das nicht toll ;)

Da der Junge unbedingt " Meeres-Biologe" werden will, haben sich die beiden riesig über den Gewinn gefreut, wir sind fast 2 Jahre über ein Forum im Internet in Kontakt. Darum war die Freude riesen groß uns nun endlich mal persönlich zu sehen.

Sie waren am Sonntag im Aquarium und haben den " Pass de Animales", ab 6 Jahre, mit gemacht, dort bekommt man ca. 2 Std. eine Seminar über die Tier ,mit Filmen und Modelen, z. B. den Kiefer eines Delphins, und wir man männlich und weiblich unterscheiden kann.

Beide kamen überglücklich am Sonntag Abend hier nach Hause.

Es gibt auch noch einen Tag mit einem Delphine das ist ab 18 Jahren,

dort läuft man auch mit einem Wärter mit, hat die Tiere hautnah.

Preis 2oo €, das ist dann mal ganz was besonderes, einen Freundin hat es mit gemacht und war begeistert!

Führungen sind nur in Spanisch, mit einzelnen englischen Brocken!

Hier schreibe ich mal die Webseite auf, für die ganzen Bauten, habe leider nicht gefunden, wo man die Sprache umstellen kann, aber die Bilder sprechen auch für sich.

Viel Spaß damit!

City of Arts and Sciences of Valencia

un Saludo :sonne:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

An der Konversation teilnehmen

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Gleiche Inhalte

    • Von marena
      Das Penthouse ist in der ersten Reihe am Strand mit einem tollen Blick aufs Meer, Strand, Berge, Reisfelder und Wald (Naturschutzgebiet).
      Es hat Terrasse, Balkon, 4 Schlafzimmer, 2 Bäder, 1 Küche, 1 Wohn- und Eßzimmer. Einen eigenen Parkplatz, sowie einen Gemeinschaftsparkplatz.
      Außerdem zwei Pools, Abstellräume für Fahrräder und Surfboards, einen Spiel/Partyraum sowie eine große Terrasse beim Pool  (Gemeinschaftliche Nutzung)
       
       
      Wir haben das Penthouse mit viel Liebe eingerichtet und so, dass man wundervoll darin Leben und Arbeiten kann
      ...bequeme Sofas auf Terrasse, Balkon und im Wohn / Eßzimmer
      ...Esstische auf Terrasse, Balkon und im Wohn / Eßzimmer
      ...ein extra für uns angefertigtes großes Bett im großen Schlafzimmer (2 mal 2 Meter)
      ...zwei Schlafzimmer haben einen Klapptisch, eins ein kleines Tischchen für das Arbeiten mit dem Laptop im Bett, ein Schlafzimmer hat einen hohen Stuhl mit dem man am Schrank arbeiten kann
       
      Aufgrund der Lage hat die Wohnung im Sommer eine angenehme Meeresbrise; daher haben viele Wohnungen in dieser Lage hier keine Klimaanlage. Wir haben dünne Sommerdecken für alle Betten sowie je einen Ventilator im Wohnzimmer und großen Schlafzimmer.
      Für den Winter haben wir fest installierte Heizungen in den Bädern und bewegliche Heizkörper (Strom) für die einzelnen Zimmer. Außerdem haben wir für jedes Zimmer einen Teppich, damit der Boden angenehm ist. Da große Teile der Wohnung Richtung Süden sind, hat man meist Sonne. Die Terrasse hat immer Sonne.
       
       
      Das Penthouse ist in der ersten Reihe am Strand. Es hat Terrasse, Balkon, 4 Schlafzimmer, 2 Bäder, 1 Küche, 1 Wohn- und Eßzimmer. Einen eigenen Parkplatz, sowie einen Gemeinschaftsparkplatz.
      Außerdem zwei Pools, Abstellräume für Fahrräder und Surfboards, einen Partyraum sowie eine große Terrasse beim Pool  (Gemeinschaftliche Nutzung)
       
      Das Penthouse hat eine große Terrasse, die den ganzen Tag über von der Sonne beschienen wird - mit mehreren Möglichkeiten zum Essen und Relaxen. (Die meisten Terrassen am Meer um Valencia haben ab 13 Uhr keine Sonne mehr!) Außerdem gibt es einen großen Balkon zum Arbeiten, Essen oder auf dem Sofa die Aussicht genießen. Insgesamt ca. 143 qm.
      Mit einem wunderschönen Blick auf das Meer, das Naturschutzgebiet Albufera und die Berge.
       
      Die Wohnung ist sowohl für Arbeit als auch für Freizeit gut ausgestattet. Zentral gelegen ist das große Wohn- und Esszimmer mit ausziehbaren Tischen.
      Die Wohnung hat vier Schlafzimmer. Drei von ihnen haben Doppelbetten, von denen zwei überdurchschnittlich groß sind für Spanien (200 x 200 cm, 180 x 200 cm)
      Außerdem gibt es ein weiteres Schlafzimmer mit zwei Einzelbetten.
       
      Beide Badezimmer verfügen über Duschen und haben beide Fenster.
      Die Küche ist komplett ausgestattet. Ein Geschirrspüler, eine Waschmaschine und zwei Fernseher sind in der Wohnung vorhanden.
       
      Innerhalb der Wohnanlage befinden sich zwei Swimmingpools und ein Spielplatz sowie ein Gemeinschaftsraum mit Tischtennis und Tischfußball/Kicker oder für Feiern. Auch für Fahrräder, Surfbretter & Co. gibt es Abstellplätze und ein für Sie reservierter Parkplatz im Carport ist vorhanden sowie Gemeinschaftsparkplätze für Besucher. Der Parkplatz ist nur mit einem Schlüssel für die Tore zugänglich was für zusätzliche Sicherheit sorgt. 
       
       
      Der Komplex befindet sich in der Nähe des Nationalparks Albufera. Das Meer und der Strand liegen auf der einen Seite direkt vor der Haustür, während die andere Seite Reisfelder und Grünflächen überblickt. Da sich die Wohnung im 14. Stock befindet, bietet diese Umgebung einige wirklich spektakuläre Ausblicke! Es ist auch ein großartiger Ort zum Golfspielen (Golfplatz El Saler). Man kann Wandern am Strand, in den Dünen, am See oder im Wald in der Nähe oder auf den wunderschönen Wanderstrecken im Hinterland von Valencia. Auch bei Fahrradfahrern ist die Gegend um das Penthouse sehr beliebt. Surfen und Kitesurfen ist möglich, alleine oder mit einer Surfschule in Gehweite von der Wohnung. Ein Fitnessstudio ist 5 min mit dem Auto zu erreichen (mit dem Bus geht es auch).
      Obwohl Sie sich in so schöner Natur befinden, sind Sie nur 20 Autominuten von der geschäftigen Stadt Valencia entfernt. Hier finden Sie viele Möglichkeiten, Ihre freien Tage mit der Erkundung von Kunst, Wissenschaft, Kultur und gutem Essen zu verbringen. Ein Bus, der alle 20-40 Minuten nach Valencia fährt, hält direkt vor der Haustür.
      Falls Sie es jedoch vorziehen, in der Nähe zu bleiben, sind auch Geschäfte, Post und Restaurants zu Fuß erreichbar. Sie können sogar die bequeme Option wählen, sich alle Ihre Lebensmittel direkt vor Ihre Haustür liefern zu lassen.
      Die Wohnanlage hat einen Portier 7 Tage die Woche. Dadurch ist die Wohnanlage sicherer. Er nimmt auch Pakete an, reinigt die Gemeinschaftsanlagen und kann Auskunft über die Umgebug geben.
       
       
       
      Mietpreis sind 1600 plus Nebenkosten für Langzeitmiete. Für Überwintern: 1000 Euro pro Monat. 
      Nebenkosten: Strom, Wasser, Internet
      Kürzere Mietdauer nur bis Ende Juni 2022
       
      Bei Interesse sende ich gerne mehr Fotos! Die Anzahl der Fotos auf der Seite hier sind beschränkt.
      Besichtigung bitte mit uns vereinbaren.
      Falls wir vor Ort sind, können wir auch eine virtuelle Besichtigung machen. Wir schicken aber auch gerne Videos.
       
      Sie mieten direkt vom deutschen Eigentümer, nicht vom Makler, daher keine Maklergebühr!
       
      Wegen Tierhaarallergie nur allergiearme Tiere gestattet. (Falls Sie planen, mehrere Jahre zu bleiben, sind auch andere Tiere möglich. Dann tauschen wir im Zweifelsfall am Ende die Teppiche und Matratzen aus)






























    • Von Reisender
      Schönen Guten Tag/ Abend zusammen
      hiermit bitte ich um Tips & Information über eine Reise nach Spanien nächstes Jahr.
      Zusammen mit meiner Frau (45/46) würden wir gerne verschiedene Städte in Spanien besuchen. Bisher waren wir nur auf Mallorca.
      Wann: April oder Oktober 2022
      Dauer: 2 Wochen
      Unterkünfte: Mittel bis gut
      Reiseart: Flug und Zug (Mietwagen)
      Abflug: Köln oder Düsseldorf
      Interessen: Altstädte, Tapas Bars, Sonne & Meer, Musik, Landschaft, Natur
      Nun wollten wir recht bald die Route planen. 
      Die Städte die uns generell interessieren:: San Sebastián Toledo Granada Valencia Sevilla Santiago de C.
      Welche Städte könnte man ohne Hast in zwei Wochen gut miteinander verbinden? (Zwischenfahrten mit Zug oder Mietwagen)
      Wohin gäbe es einen guten Hin/Rückflug?
      Im Voraus schonmal recht schönen Dank
      Jens
       
       
       
       
    • Von Joaquin
      Die Flamenco Gitarre (spanisch guitarra de flamenco oder guitarra flamenca) ist eine akustisches Instrument welches zur Gattung der Spanischen Gitarre gehört.
      Sie hat im Gegensatz zur Spanische Gitarre, einige bauliche Veränderungen, welche sie für die Flamanco-Musik und dem Zusammenspiel in einer Flamenco-Musikgruppe besonders geeignet machen.
    • Von Joaquin
      Als Spanische Gitarre (spanisch guitarra española) versteht man in der Regel eine Klassische Gitarre (spanisch guitarra clásica), auch Konzertgitarre genannt. Diese ist nicht zu verwechseln mit der Flamenco Gitarre, welche selbst eine Unterkategorie der klassischen Gitarre darstellt.
      Es handelt sich dabei um ein Saiteninstrument, bei dem die Tonerzeugung ebenso wie die Tonverstärkung rein mechanisch erfolgt. Es wird dabei keinerlei Elektronik verbaut und daher ist auch kein elektrischer Strom zum Betreiben dieses Instrumentes nötig.
      Als Saiten werden hier so genannte Nylonsaiten verwendet, wobei in der Regel die D-, A- und E-Saite, noch mit Kupfer- oder Silberdraht umsponnen sind. Je nach gewähltem Saitensatz kann auch die g-Saite mit einem der erwähnten Metalle umsponnen sein.
      Bis auf die Mechanik der Wirbel, bei der oft auch Kupfer verwendet wird, wird die Spanische Gitarre aus verschiedenen Hölzern gebaut, aus denen sie dann überwiegend besteht.
      Geschichte
      Die Spanische Gitarre entspringt der spanischen Vihuela aus der Renaissance. Sie ist die Vorform der heutigen Gitarre. Die Entwicklung der Spanischen Gitarre vollzog sich hauptsächlich auf spanischem Boden. Gaspar Sanz prägte diese Entwicklung maßgeblich mit seiner Gitarrenschule (Instrucción de música sobre la guitarra española) mit, wodurch das Instrument mit den Namen Spanische Gitarre belegt und bekannt wurde. Die Herkunft der Gitarre aus Spanien zeigt sich besonders im Namen, denn dieser leitet sich aus dem Spanischen guitarra ab. Selbst geöang der Name guitarra über das arabisch qīṯāra und letztlich über das altgriechische Wort κιθάρα (Kithara) in die spanische Sprache ein.
    • Von Joaquin
      Beim Guggenheim Museum Bilbao handelt es sich um ein Kunstmuseum für Moderne Kunst. Es befindet sich in der spanischen Stadt Bilbao im Baskenland Spaniens. Es gehört zu der US-amerikanischen Stiftung Solomon R. Guggenheim Foundation und ist eines von sieben Guggenheim-Museen weltweit.
  • Aktuelles in Themen