Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Joaquin

Valencia: L'Oceanogràfic

Empfohlene Beiträge

Das L'Oceanogràfic in Valencia ist nicht nur ein großer Aquariumpark und das größte Aquarium Europas. Dabei liegt die Betonung auf Salzwasser-Aquarium mit zahlreichen Meeres und Ozeanbewohnern als auch Küstenbewohner. Auf jeden Fall sollte man hier schon mindestens einen halben Tag Zeit einrechnen, wenn man alles besichtigen möchte.

Der Eingang zum L'Oceanogràfic


Das L'Oceanogràfic hat zahlreiche Bereiche für die unterschiedlichen Bereich der zahlreichen Tiere so auch ein großes Vogelgehege.

Vogelgehege


Vogel im Schilf


Vogel


Ente

Vogel

 

Vögel

Vogel

 

 


Die sich sonnenden Schildkröten waren schon ein lustiger Anblick.

Schildkröten beim Sonnen


Schildkröte beim Sonnen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Und dann gibt es noch die anderen Meeresbewohner.

Robbe


Seestern


 

Die Reisen-Krebse muss man unbedingt live gesehen haben, denn auf dem Bild wirken diese Artgenossen wie gewöhniche Krebse, aber diese Krebse sind gewaltig.

Riesen-Krebs


Seepferdchen


In einem speziellem Becken wurden Quallen immer aus unterschiedlicher Richtung angeleuchtet, so dass sie ständig in Bewegung waren.

Quallen


Quallen


 

Schön sind die begehbaren Tunnel wo man die Unterwasserwelt hautnah erleben und sehen kann.

Begehbarer Aquarium Tunnel


Moräne


Moräne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Fischschwarm

 

Fisch

Fischschwarm


Ohne den Menschen geht natürlich nichts auch nicht im Becken und so haben Taucher regelmäßig ihren Einsatz. So auch um Scheiben zu putzen oder um Fische für und vor dem Publikum zu füttern.

Taucher im Aquarium

Taucher putzt Aquarium-Scheibe

Taucher bei der Fütterung

Fische

Fische

Fisch

Fischschwarm

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Pavillon


Seelöwen

 

Seelöwen


Seelöwen


 

Natürlich gehören Delfine zu den beliebtesten Meerestieren und so ist auch das Delfinarum immer wieder gut gefüllt mit seinen Shows.

Delfinarium und weitere Becken


Zuschauer-Tribüne im Delfinarium


Delfinarium & Delfine

Delfinarium & Delfine

 


 

 

Delfinarium & Delfine mit Ringen


Delfinarium & Delfine schieben Tier-Dompteure

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Delfinarium & Delfine beim Sprungkunststück


Delfinarium & Delfine als Surfbrett


Delfinarium & Delfine mit Kindern


Delfinarium & Delfine


Delfinarium & Delfine


Delfinarium & Delfine


Delfinarium & Delfine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Pavillons und Glände

 

Auch wenn ein kleiner Wal, war es doch ein ganz schöner Brocken der Beluga Wahl der dort zu sehen ist und einsam seine Runden in den Becken dreht.

Beluga Weißwal

 
 

Seelöwe

Und dann das Becken welches zu den weiteren Attraktionen gehört, das Haifisch-Aquarium. Das ist schon ein Highlight.

Hai

Hai

Säge-Hai

Hai

Rochen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mit Kindern sollte man da locker den kompletten Tag einrechnen.

Wobei ich ja noch Glück hatte und in der Woche, außerhalb der Saison dort war. Ansonsten hätte ich das Mamutprogramm nicht in knapp einem halben Tag geschafft. Ich will mir erst gar nicht vorstellen wie lang im Sommer und am Wochenende die Schlangen und Einlasszeiten am Eingang und zum Delfinarium sind. Da wird man froh sein wenn es überhaupt vorwärts geht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also wer nach Valencia fährt sollte unbedingt einen Besuch beim Oceanografic einplanen und das heißt auf jeden Fall EINEN TAG!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also meine Wenigkeit war auch schon dort - der absolute Hammer! "Frau" taucht dort förmlich in eine andere Welt hinein. Kann ich nur empfehlen. Das Einzige, was ein wenig Überwindung "kostet", ist der Eintrittspreis (ich meine mich zu erinnern, der lag so in etwa bei ca. 30,- €/Person) - aber wenn man bedenkt, was dieses Meeresaquarium an Unterhaltungskosten haben muss, mag der Preis gerechtfertigt sein. Man wird bei einem Besuch des Aquariums jedenfalls ganz bestimmt nicht enttäuscht. Das einzig Ärgerliche sind nur die ewig langen Schlangen zum Anstehen - in denen man oftmals bis zu einer Stunde verbringen muss... Man sollte daher so früh wie möglich aufstehen, um eine/r der ersten Besucher zu sein!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Das einzig Ärgerliche sind nur die ewig langen Schlangen zum Anstehen - in denen man oftmals bis zu einer Stunde verbringen muss... Man sollte daher so früh wie möglich aufstehen, um eine/r der ersten Besucher zu sein!

Wir waren an einem Sonntag im Juli dort und haben höchstens 10 min. angestanden. Für das was wir dann geboten bekommen haben, hätte ich auch 2 Stunden angestanden! Wir waren restlos begeistert, das Oceanografico sollte sich wirklich niemand entgehen lassen, der in der Gegend um Valencia Urlaub macht.

Liebe Grüße, Ute

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo,

die Fotos sind schon ziemlich großartig !

Wir wollen voraussichtlich im Mai 2011 in diese Gegend und ein Besuch im L'oceanografic ist ein absolutes MUSS

:)

Ich habe jetzt bei youtube ein zwei Filmchen gefunden, die mir sagen : da musst du hin !

Aber meine Frage :

Im Internet und auch hier im Forum finde ich keinen Hinweis, ob es auch soetwas wie eine Reise-DVD über Valencia und Umgebung gibt.

Ich finde nur Spanien 2, die DVD haben wir gesehen, aber ich finde sie sehr allgemein.

Habt ihr eine Idee, ob und wenn ja wo wir eine Reise-DVD über Valencia und Umfeld finden können in der vielleicht auch ein paar weitere Eindrücke vom L'oceanografic zu sehen sind ? Hatte schon auf den Shop dort gehofft, aber ich kann auf der Homepage keinen Verkauf einer DVD sehen ?

sommerliche Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe da auch nichts gefunden, außer ältere VHS-Kassetten. Ich gehe einfach davon aus, dass mit dem Zeitalter des Internets die multimedialen Elemente dort entschwunden sind oder die Nachfrage danach einfach zu gering ist. Bücher jedoch, wohl auch als schnelle Nachschlagwerke, sind dafür immer noch der Renner.

Ein paar Spanien DVDs gibt es dann doch bei Amazon.

Aber sind die DVDs denn wirklich so gut, bzw. nötig um das Land kennen zu lernen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ein Land kennenlernen geht damit natürlich nicht !

Keine Frage

Ich wollte mir einfach einen ersten Eindruck verschaffen um dann für die geplanten 14 Tage Aufenthalt zwischen Barcelona und Valencia einen kleinen Plan aufzustellen, was wir auf jeden Fall sehen wollen.

Wir wollen auch keinen Streßurlaub, einfach sehen was gefällt und möglichst eine sinnvolle Route der Sehenswürdigkeiten auf die Beine stellen

Und die Bilder in den Reiseführern sind eben nicht lebendig :)

Für die langen Winterabende sind solche DVDs einfach immer eine nette Vorfreude auf einen schönen Urlaub !

Danke dir für den link, werde mal stöbern, ob was für uns dabei ist !!

dieVossis

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Lieber Joaquin :winken:

Ich finde, es wird Zeit, Dir mal ein großes DANKE SCHÖN (oder besser: MUCHAS GRACIAS :D) auszusprechen!

So intensiv, wie Du Deine Beiträge in diesem (Deinem) Forum einsetzt, ist das schon eine beachtenswert tolle Leistung!

Eben hab ich Deine Photos vom Oceanographic gesehen; da krieg ich ganz spontan Fernweh. Zum Glück durfte ich schon einmal dort hinfahren. In der Delfin-Vorführung saßen wir genau an dem Ort, von wo aus Deine Photos gemacht wurden - nur, glaube ich, waren 2007 noch viel weniger Hochhäuser im Hintergrund zu sehen. Jedenfalls ist es ein unvergessliches Erlebnis, dieser Besuch. Ich wollte noch die "Nachbarschaft" abklappern, aber Sohn und Frau waren nicht mehr aufnahmefähig.

Also, vielen Dank und alles Gute wünscht

benicarlos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Für die langen Winterabende sind solche DVDs einfach immer eine nette Vorfreude auf einen schönen Urlaub !

Hallo Vossis,

wie wäre es mit Youtube? Ich hab mal reingeschaut und gesehen, dass es kleine Videos sowohl vom Oceanographico als auch von Valencia allgemein gibt. Es sind zwar nur kleine Sequenzen, aber immerhin bewegte Bilder :)

Viel Spaß beim Stöbern

wünscht Ute - die morgen für eine Woche ihren Sohn in Valencia besucht *freu*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke für den Tipp Ute ! Ich werde gleich mal auf die Suche gehen ! Bewegte Bilder sind immer gut !!!

Und ich schließe mich auch dem Beitrag von Benicarlos an : Danke für die Forumspflege und die immer wieder tollen Bilder !

Wir sind nun im Mai in Barcelona und Valencia und werden diesen Beitrag danach hoffentlich auch mit Bildern bestücken können !!!

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Seit Sonntag wieder zurück aus Valencia. Die vorgesehene 1 Woche habe ich verlängert um eine weitere :)

@Vossies, Der Mai ist eine tolle Zeit für die Küste, noch nicht zu heiß und auch nicht mehr so kühl, wie es jetzt zugegebenermaßen noch ist. Aber am Samstag ließ es sich schon mit Strickjacke am Strand aushalten.

Eine weitere schöne Möglichkeit für "fast" bewegte Bilder sind die webcams in Valencia. Alle 4 sek. wechselnde Bilder ist ein guter Service und vermittelt ein fast bewegtes Bild.

Eine der webcams vom Strand ist hier zu finden:

Alboraya - La Patacona - webcam - Offizielle Tourismus-Web-Seite der Region Valencia

Die webcam im Oceanographic wird zwar z.Zt. gewartet, ist aber bestimmt bald wieder im Netz, also immer mal wieder reinschauen:

Der Ozeanographische Park - webcam - Offizielle Tourismus-Web-Seite der Region Valencia

Andere webcams kann man links auf der Seite unter Auswählen aussuchen. Vielleicht können euch diese Bilder noch weitere Eindrücke vermitteln.

Liebe Grüße - Ute

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Danke für den Tipp Ute ! Ich werde gleich mal auf die Suche gehen ! Bewegte Bilder sind immer gut !!!

Und ich schließe mich auch dem Beitrag von Benicarlos an : Danke für die Forumspflege und die immer wieder tollen Bilder !

Wir sind nun im Mai in Barcelona und Valencia und werden diesen Beitrag danach hoffentlich auch mit Bildern bestücken können !!!

Liebe Grüße

Hallo,

ich habe auch 2 Vorschläge für schöne bewegte Bilder inklusive netter Musik und ohne störendes "gesabbel":

A Taste of Mallorca, DVD und

A Taste of Ibiza (DVD mit brandaktuellen Aufnahmen von 2010!)

Viel Spass damit!

electricgirl

:pfeiffen:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jetzt waren wir live da und ich muss schon sagen, dass die verschiedenen Pavillons mit den unterschiedlichen Meeresbewohnern richtig interessant aufgemacht sind !

Wir haben uns zwar keinen ganzen Tag aufgehalten, hatten aber auch mitten in der Woche das Glück, dass wir keine 3 min am Eingang angestanden haben, das auch nur wegen der Taschenkontrolle/-röntgen.

In den einzelnen "Häusern" waren zwar genügend Leute unterwegs, besonders drollig fand ich immer die mit Schuluniformen ausgestatteten Minis, aber wir hatten überall "gute Sicht".

Mir haben die Belugas am besten gefallen ! Diese Tiere wirken echt beim vorbeischwimmen, als würden sie sich freuen, dass man sie beobachtet. Am liebsten würde man wirklich winken ;)

Der "Schuhfisch" in unserem Profilbild macht- wenn ich das richtig verstanden habe- auf die Meeresverschmutzungen aufmerksam !

Wir haben die Eintrittskarte in Kombination mit dem Museo de las Ciencias Principe Felipe in der Touristeninfo erstanden und pro Person ( Erw ) 26,50 € bezahlt.

Das Mitmachmuseum kann ich ebenso wie das Ozanografic nur weiterempfehlen !!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das sind echt richtig tolle Bilder! Valencia ist gerade nach ganz vorne auf meiner Liste zu besuchender Städte in Spanien gerutscht ;) 

Danke auch für die Hinweise zu den Webcams Ute... Da hätte ich ja auch mal früher drauf kommen können...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Gleiche Inhalte

    • Von magic
      Suche einen deutschsprachigen Handwerker für einen Umbau einer Wohnung in Valencia-Centro. Vielleicht hat ja jemand schon mal Erfahrungen gemacht und kann einen Handwerker weiterempfehlen oder ist Handwerker und kann mir Referenzprojekte nennen.
    • Von malagaa
      Hola,
       
      Es ist ja in ganz Spanien so auch in Valencia und Alicante die starke Krise gewesen. Hat jemand noch Links bzw. Beiträge zu dem Thema?
       
      Mich interessiert wie Valencia zu Zeiten der Krise ausgesehen hat und wie es zu der schlimmen Überschuldung kam.
       
      Den Artikel kenne ich schon.
       
      https://www.derwesten.de/reise/valencia-die-stadt-der-finanziellen-fehlentscheidungen-id7342274.html
    • Von Joaquin
      Spanien ist bekannt für seine Architektur und die Stadt Valencia hat die Chance genutzt in dem trocken gelegtem Flussbett des Río Turia etwas einzigartiges zu erschaffen, eingebettet in moderner Architektur.

      Die Ciudad de las Artes y de las Ciencias das ist ein vom Architekten Santiago Calatrava entworfenes und 1996 eröffnetes Projekt in Valencia welches zu Deutsch, die Stadt der Künste und Wissenschaften heißt.

      Es beherbergt zusammen einige sehr einzigartige, architektonische Gebäude, wie dem Palau de les Arts Reina Sofía einer extravagante Oper und Musikpalast, L'Hemisfèric einem IMAX-3D-Kino, Planetarium und Laserium, L'Umbracle einer Grünanlage, Parkhaus und Zugangsbereich zur C.A.C., dem Museu de les Ciencies Príncipe Felipe einem Wissenschaftsmuseum und dem L'Oceanogràfic das größte Aquarium Europas.

      Und es schaut live noch um einiges beeindruckender aus als es die folgenden Bilder es erahnen lassen, denn die Gebäude wirken futuristisch und sind imposant groß.

      Palau de les Arts Reina Sofía - Operhaus und Musikpalast

      Palau de les Arts Reina Sofía - Operhaus und Musikpalast

      Palau de les Arts Reina Sofía - Operhaus und Musikpalast

      Palau de les Arts Reina Sofía - Operhaus und Musikpalast
       
       

      L'Umbracle - Grünanlage
       
       

      L'Umbracle - Grünanlage

      L'Umbracle - Grünanlage
    • Von Janina
      Ich bin eine 29 jaehrige Kindheitspaedagogin aus Kiel und im August mit meinem Mann und unserem Hund nach Valencia (El Carmen) ausgewandert, nachdem wir fuer einige Jahre in England und Aegypten gelebt und gearbeitet haben. Wir sind beide Lehrer; ich unterrichte an einer Britischen Schule in La Cañada und mein Mann ist Englischlehrer an einer Sprachschule. Wir wuerden uns ueber neue Freunde in Valencia freuen und hoffen durch das Forum darauf zu stossen.
      Durch Anfragen von Spanischen, Englischen und Deutschen Familien, haben wir uns entschlossen naechsten Sommer einen Deutschen Kindergarten zu eroeffnen. Bis zur Eroeffnung des Kindergartens, moechten wir eine Deutsche Samstagsschule/Spielgruppe fuer Kinder ab zwei Jahren im Zentrum von Valencia anbieten und die Deutsche Sprache und Kultur an ein-, zwei- oder mehrsprachige Kinder vermitteln. Die Unterrichtsstunden werden ab Januar jeden Samstag innerhalb des Schuljahres stattfinden und altersgerechte Lernspiele, Geschichten, Lieder und Bastelarbeiten, sowie kulturelle Feste beinhalten. Falls Interesse besteht, koennt ihr euch gern bei mir melden. Fuer Deutsche Eltern bieten wir gleichzeitig einen Spanischkurs mit einer qualifizierten Muttersprachlerin und Spanischlehrerin an.
    • Von Joaquin
      Dieser Artikel zur Sackpfeife - Dudelsack wird in der SpanienWiki weitergeführt:

      SpanienWiki: Dudelsack
       
  • Aktuelles in Themen