Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Joaquin

Große Paella-Zubereitung beim Straßenfest einer Peña

Empfohlene Beiträge

Die Zubereitung der normalen hatte ich ja schon beschreiben, aber nun kommt die Paellazubereitung im großem Stil. In diesem Fall war es ein kleines Straßenfest einer Peña. Hierzu wurde die Straße gesperrt und dort wo üblicherweise die Fahrzeuge parken, wurden die Feuerstellen für die Paellas eingerichtet.

Dies war eine normale Fleisch-Paella, also keine Meerestiere und Meeresfrüchte und natürlich sehr lecker. Im übrigen kochten hier wie üblich die Männer. Die Frauen durften höchstens mal assistieren. Bei derartigen Anlässen ist Paella kochen immer noch Männersache :D

Wer es selbst mal versuchen mit einer versuchen will, der findet

Im folgendem kann man sehr gut die umfunktionierte Parkmulde zum Grillplatz sehen, auf denen hier drei große Paellas stehen und selbige angerichtet wird.

Am Anfang der Zubereitung steht natürlich das Anbraten des Fleisches.

Anbraten von Fleisch


Wenn das Fleisch einigermaßen angebraten ist fängt man mit dem Gemüse an, in diesem Fall erst einmal mit Brechbohnen.

Hinzufügen von Brechbohnen


Dann folgen noch weiße Bohnen welche ebenso schon untergemischt und leicht angebraten werden.

Hinzufügen von weißen Bohnen


Brechbohnen und weiße Bohnen vermischt




Dann kommen noch die Erbsen hinzu, die man natürlcih auch unterrührt.

Hinzufügen von Erbsen


Erbsen unterrühren


Auch Tomaten, Tomatenmark, bzw spezielle Tomatensauce sollte es dann auch sein.

Fleisch, Brechbohnen, weiße Bohnen und Tomaten


Gutes Anbraten

http://www.spanien-treff.de/gallery/image/320-/

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn Fleisch und Gemüse angebraten ist, wird Wasser in die Paella gefüllt.

Wasser wird hinzugefügt


 
Wasser wird mit Eimer hinzugefügt


 
Wasser wird mit einem Eimer hinzugefügt


 
 
Und dann darf der Safran als das bekannte Paella-Gewürz, natürlich auch nicht fehlen.

Safran in der Paella


 
 
Als weiteres Gewürz kommt dann noch ein Strauß Rosmarin hinzu.

Rosmarin in die Paella



Sarfan und Rosmarin in der Paella


 
Rosmarin und Safran in der Paella




Und dann darf die Paella so langsam vor sich hin köcheln.

Umrühren und köcheln lassen


 

Ein wenig Salz darf es dann auch sein.

Hinzufügen von Salz


 

Umrühren und kosten ob es auch nicht zu wenig ist.

Paella köcheln lassen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Klar geht bei einer Paella nichts ohne Reis.

Hinzufügen des Paellareises


Aber dann wird die Paella in ruhe gelassen und darf vor sich hin köcheln, während der Reis langsam im Paellasud aufquillt.

Paella am Kochen


Paella am kochen


Umrühren der kochenden Paella


Dann endlich ist die Paella fertg und kann auf den Serviertisch gestellt werden. Wie man sieht hat eine große Paella vier Tragegriffe, die bei dieser Größe auch notwendig sind.

Die fertige Paella


Servier bereite Paella


Paella mit Fleisch, Bohnen und Erbsen


Hier noch ein kurzer Blick auf die zum Gripplatz umfunktionierten Parkplätze und zwei der insgesamt sechs Paellas bei diesem Festessen.

Mehrere große Paellas



Und eines kann ich euch versichern, eine derat leckere Paella bekommt der Deutsche in den normalen Touristen-Restaurants nicht zu essen. Und die haben sowas von lecker geschmeckt... :prost:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen