Jump to content

Recommended Posts

Wortstellung im spanischen Satz

Satzelemente

Die Wortstellung im spanischen Satz richtet sich nicht nach immer geltenden Regeln.

Die Satzelemente sind: Subjekt, Verb, direktes Objekt, indirektes Objekt (Substantive und Pronomen), Adverb und adverbiale Bestimmungen, präpositionale Ausdrücke.

Regelmäßige Wortstellung

Subjekt – Verb – direktes Objektindirektes Objekt
 


Ino regala un libro a Laura. Ino schenkt Laura ein Buch.
Paco compra flores a su novia. Paco kauft seiner Freundin Blumen.


Stellung des Adverbs

Adverbien stehen in der Regel unmittelbar nach dem Verb.
Sie stehen am Satzanfang, wenn sie betont werden sollen.


Lara compró ayer el libro. Lara kaufte gestern das Buch.
Ayer Lara compró el libro. Gestern kaufte Lara das Buch.
Ayer compró Lara el libro. Gestern kaufte Lara das Buch.


Stellung der adverbialen Bestimmungen und präpositionalen Ausdrücke

Adverbiale Bestimmungen und präpositionale Ausdrücke dienen zur Angabe von Zeit, Ort, Grund, Art und Weise, Mittel usw.

Sie stehen

am Satzanfang


La semana pasada Lara compró un libro. Letzte Woche kaufte Lara ein Buch.
El año pasado estuve en Madrid. Letztes Jahr war ich in Madrid.


oder nach dem Verb

 

Lara compró en la librería del señor Alfredo un libro Lara kaufte in der Buchhandlung von Herrn Alfredo ein Buch.


oder am Satzende

 

María compró ese libro en una librería de Londres. Maria kaufte dieses Buch in einer Buchhandlung in London.



Stellung des Hilfsverbs und des Partizips

Hilfsverb und Partizip (beim Perfekt, Plusquamperfekt, Pretérito anterior, Infinitiv II, Gerundium II) sind im Spanischen unzertrennbar.


Esta semana Lara ha ido tres veces al cine. Diese Woche ist Lara dreimal ins Kino gegangen.
Si estás tan cansado, es por haber trabajado tanto, seguro. Wenn du so müde bist, dann sicher deshalb, weil du soviel gearbeitet hast.



Die Wortstellung in Haupt- und Nebensätzen

Im Gegensatz zum Deutschen ist im Spanischen die Wortstellung in Haupt- und Nebensatz gleich.


Paco ha comprado por la mañana el vino porque María lo quería para el almuerzo. Paco hat den Wein am Vormittag gekauft, weil Maria ihn fürs Mittagessen wollte.


Die Wortstellung in Fragesätzen

In der Regel ist die Wortstellung in Fragesätzen im Spanischen und im Deutschen gleich.


¿Viene Alberto? Kommt Albert?
¿Paco viene? Paco kommt?
¿Qué busca Ino? Was sucht Ino?


Stellung des zusätzlichen Personalpronomens

Beginnt ein Satz mit einem Substantiv oder einem Demonstrativpronomen als Akkusativ- oder Dativobjekt, so muss zusätzlich noch das unbetonte Personalpronomen (Akkusativ bzw. Dativ) verwendet werden.


La camiseta la lavé ayer. Das T-Shirt habe ich gestern gewaschen.
A Pili le he mandado unas flores. Pili habe ich Blumen geschickt.
Eso lo sé muy bien. Das weiß ich sehr gut.
A Pilar le dije la verdad. Pilar sagte ich die Wahrheit.
Esa película la he visto ya tres veces. Diesen Film habe ich schon dreimal gesehen.
Edited by Rita
Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Unser Netzwerk + Partner: Italien-Forum