Empfohlene Beiträge

Suche einen deutschsprachigen Handwerker für einen Umbau einer Wohnung in Valencia-Centro. Vielleicht hat ja jemand schon mal Erfahrungen gemacht und kann einen Handwerker weiterempfehlen oder ist Handwerker und kann mir Referenzprojekte nennen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

... gleich mal 'n Stopp-Schild B) ...

Solche Sanierungen sind schon im kleineren Umfang genehmigungspflichtig :o  >> Solicitud de Obra menor - kann jeder Privatmann selber stellen (wenn er einigermaßen in der Sprache sattelfest ist!) ...

Werden "tragende" Bauteile angefasst oder aber Eingriffe ins Gemeinschaftseigentum (Achtung: gilt auch für innerhalb der Wohnung liegende Versorgungsschächte) oder Fassade ist ein Proyecto bzw. Solicitud de Obra mayor erforderlich > nur durch einen im "Colegio de los Arquitectos" (Architektenkammer) eingetragenen Architekten ...

... also: "Augen auf! - der Spanier sagt: ¡Ojo! ... ;)

bearbeitet von baufred

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Irgendwie sind solche Foren doch für den Hintern. Wenn man überhaupt eine Antwort bekommt, sind das irgendwelche Klugscheißer-Ratschläge, die einem Null weiterhelfen. Man, man, man. Kein Wunder, dass wir so beliebt sind...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist doch Blödsinn,besser eine Warnung,als hinterher Probleme,hier in Spanien wir auch kontrolliert,nicht mehr so wie vor 20 jahren,

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jetzt mischt sich auch noch der nächste Dösbaddel ein. Der Hinweis wäre super gewesen, wenn  ich geschrieben hätte, dass ich selbst den Hammer schwingen will. Will ich nicht. Ich suche einen Handwerker, der dann hoffentlich auch die Steckdosen findet, weiß wie er die Bohrmaschine anschließt, den Parkplatz selbstständig findet, das Wetter beachtet, auf Erdbeben vorbereitet ist und selbstverständlich weiß, WELCHE GENEHMIGUNGEN EINZUHOLEN SIND!!!!!!!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Möchtest Du das? Alleine der Begriff "Dösbaddel" sollte auch für nicht Eingeweihte Hinweis genug sein, wo ich herkomme.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 3 Stunden schrieb magic:

Jetzt mischt sich auch noch der nächste Dösbaddel ein. Der Hinweis wäre super gewesen, wenn  ich geschrieben hätte, dass ich selbst den Hammer schwingen will. Will ich nicht. Ich suche einen Handwerker, der dann hoffentlich auch die Steckdosen findet, weiß wie er die Bohrmaschine anschließt, den Parkplatz selbstständig findet, das Wetter beachtet, auf Erdbeben vorbereitet ist und selbstverständlich weiß, WELCHE GENEHMIGUNGEN EINZUHOLEN SIND!!!!!!!!!!

... vermutlich sprichst du auch kein Spanisch und suchst dann noch einen dieser deutschen/englischen "Alleskönner" -  auch Rumänen und Ukrainer treiben sich hier um 9_9 - die aber i.d.R. oft nur Pfusch abliefern und noch weniger vom span. Baurecht wissen bzw. verstehen ...

... und. erwarte bloss nicht, dass sich span. Handwerker um solche "Pflichtübungen" kümmern - ist ja auch nicht Bestandteil der span. Berufsausbildung in den Bauberufen!!

... alle Anträge in meinem Fall hab' ich selbst gestellt und nach Vorlage der Genehmigung (permiso de obra menor) die Arbeiten erst gestartet ... und, die Policia local hat in der Zeit 2-mal danach gefragt !!!

Dazu noch ein aktueller Extremfall in meiner (dtsch.) Nachbarschaft >> Start des Umbaus ohne Genehmigung, span. Nachbar ruft Policia local, kurzfristig erfolgt durch "Urbanismo" des Ayuntamientos ein sofortiger Baustopp ... und, nach jetzt 4 Monaten immer noch keine Baugenehmigung!! ... also, für alle "Schlaumeier":  legt loss und holt euch eure blaue Flecken ... :ph34r:

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Warum glauben eigentlich die Deutschen immer, dass sie das Recht oder sogar die Pflicht haben, andere zu belehren. Also, wenn mein Nachbar auf mich zukommt und fragt, ob ich einen Handwerker kenne, dann empfehle ich ihm einen, mit dem ich gute Erfahrungen gemacht habe und halte ihm keine stundenlangen Vortrag, was für Tücken das spanische Baurecht aufweist, dass in Spanien ja doch nur Betrüger rumlaufen, vorzugsweise aus Osteuropa. Anschließend laufe ich auch nicht ins Haus und rufe die Policia Local an, dass sie doch bitte mal kontrollieren soll und mich anschließend am Gartenzaun daran zu ergötzen, wie sie meinem Nachbarn schikanieren. ZUM GLÜCK WOHNE ICH WEIT ENTFERNT VON DEM NÄCHSTEN DEUTSCHEN FRED. Hoffe ich zumindest.

Vergesst es einfach. Ich ziehe meine Anfrage zurück, weil es anscheinend eine zu große Herausforderung für die Comunity darstellt. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 4 Stunden schrieb magic:

Warum glauben eigentlich die Deutschen immer, dass sie das Recht oder sogar die Pflicht haben, andere zu belehren.

... weil fast alle, die solche Fragen stellen, "Null" Spanisch sprechen (und auch nicht lernen wollen), keine Ahnung von Verpflichtungen u. Gegebenheiten in Spanien haben ... und immer alles machen wollen ... und das Spanien mittlerweile fast bürokratischer als D'land  ist (Ausnahmen bestätigen auch hier die Regel 9_9) ... aber, glücklicherweise ist ja jeder selbst für sein Tun veranwortlich :o ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Lieber Fred, Du weißt nichts über mich. Du kennst mich Null. Du weißt weder wie lange ich in Spanien lebe, noch ob ich die Sprache spreche. Du hast einen Eintrag von mir gelesen, Dir ein Urteil über mich gebildet und glaubst mit deiner überheblichen, oberlehrerhaften  und alles besser wissenden Art mir irgendwelche Belehrungen erteilen zu dürfen/können/müssen. Du erfüllst leider jedes negative Klischee, was die Spanier über uns haben. Du bist der Grund dafür, dass mich mein Kollege immer fragt, wenn er mich aufziehen will, ob ich schon meine Gartenzwerge geputzt habe. Letztens hat mich meine Maklerin  mit dem Auto abgeholt und ich habe freudig ausgerufen: Oh, un coche aleman!!!!! Da hat sie erwidert: Ja, eines muss man ja mal über die Deutschen sagen, zuverlässige Autos bauen sie ja. Da meinte ich dann etwas geknickt: Ja, das ist unser Schicksal. Die Spanier haben Feuer im Blut, die Italiener sind gute Liebhaber und die Deutschen bauen zuverlässige Autos... Und das alles, ohne dass sie ein Wort englisch oder deutsch gesprochen hat. Solange ich also auf spanisch flirten kann, ist alles gut. So, und nun lieber Fred, geh und putze Deine Gartenzwerge und mach Dir über die Deutschen in Spanien nicht so viele Gedanken. Ich denke, die kommen ganz gut ohne einen Fred zurecht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

... um das Thema abschließend zu "deckeln", einige gestaffelte Infos der "bürokratischen" Anforderungen zu baulichen Tätigkeiten im Stadtbereich von Valencia:

https://espaciohabitado.com/licencia-de-obras/

... sollte vielleicht doch noch zum Nachdenken anregen, bevor noch weitere hormonell angereicherte Ergüsse folgen  ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Was so ein wahrer Deutsches ist, der kann das nicht einfach auf sich beruhen lassen. Der muss auch noch um 1:30 Uhr noch einen draufsatteln, sonst kann er nicht schlafen.... Ein bisschen traurig ist das schon.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Seitlangem geht z.B. kein Kostenvoranschlag mehr raus in Valencia oder sonst wo – ohne Zusatz

Der Auftraggeber ist für die Bürokratie verantwortlich. Hab vieles aus DE in meinem Leben angenommen.

Sogar Meistertitel(3), auch in ES anerkannt. Selbstständig in diesem Bereich

Zitat: „…Warum glauben eigentlich die Deutschen immer, dass sie das Recht oder sogar die Pflicht haben, andere zu belehren…..

Frage: Warum glauben eigentlich die Deutschen immer, (?(in ….. )?) dass sie das Recht -- aber sogar keine Pflicht haben, ----

andere zu belehren hab eine Euro mehr, ist das verstanden.

Der richtige Handwerker bekommt einwandfreie Aufträge über Mund zu Mund Werbung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Magic,

hast du einen guten und deutschsprachigen Handwerker im Raum Valencia gefunden? Würde mich sehr interessieren, da ich auch einen benötige...

Ich hoffe, ich bekomme jetzt nicht die gleichen unnützen Kommentare wie du damals ;-)

Vielen Dank und viele Grüße

Susanne

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

An der Konversation teilnehmen

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


  • Gleiche Inhalte

    • Von marena
      Das Penthouse ist in der ersten Reihe am Strand mit einem tollen Blick aufs Meer, Strand, Berge, Reisfelder und Wald (Naturschutzgebiet).
      Es hat Terrasse, Balkon, 4 Schlafzimmer, 2 Bäder, 1 Küche, 1 Wohn- und Eßzimmer. Einen eigenen Parkplatz, sowie einen Gemeinschaftsparkplatz.
      Außerdem zwei Pools, Abstellräume für Fahrräder und Surfboards, einen Spiel/Partyraum sowie eine große Terrasse beim Pool  (Gemeinschaftliche Nutzung)
       
       
      Wir haben das Penthouse mit viel Liebe eingerichtet und so, dass man wundervoll darin Leben und Arbeiten kann
      ...bequeme Sofas auf Terrasse, Balkon und im Wohn / Eßzimmer
      ...Esstische auf Terrasse, Balkon und im Wohn / Eßzimmer
      ...ein extra für uns angefertigtes großes Bett im großen Schlafzimmer (2 mal 2 Meter)
      ...zwei Schlafzimmer haben einen Klapptisch, eins ein kleines Tischchen für das Arbeiten mit dem Laptop im Bett, ein Schlafzimmer hat einen hohen Stuhl mit dem man am Schrank arbeiten kann
       
      Aufgrund der Lage hat die Wohnung im Sommer eine angenehme Meeresbrise; daher haben viele Wohnungen in dieser Lage hier keine Klimaanlage. Wir haben dünne Sommerdecken für alle Betten sowie je einen Ventilator im Wohnzimmer und großen Schlafzimmer.
      Für den Winter haben wir fest installierte Heizungen in den Bädern und bewegliche Heizkörper (Strom) für die einzelnen Zimmer. Außerdem haben wir für jedes Zimmer einen Teppich, damit der Boden angenehm ist. Da große Teile der Wohnung Richtung Süden sind, hat man meist Sonne. Die Terrasse hat immer Sonne.
       
       
      Das Penthouse ist in der ersten Reihe am Strand. Es hat Terrasse, Balkon, 4 Schlafzimmer, 2 Bäder, 1 Küche, 1 Wohn- und Eßzimmer. Einen eigenen Parkplatz, sowie einen Gemeinschaftsparkplatz.
      Außerdem zwei Pools, Abstellräume für Fahrräder und Surfboards, einen Partyraum sowie eine große Terrasse beim Pool  (Gemeinschaftliche Nutzung)
       
      Das Penthouse hat eine große Terrasse, die den ganzen Tag über von der Sonne beschienen wird - mit mehreren Möglichkeiten zum Essen und Relaxen. (Die meisten Terrassen am Meer um Valencia haben ab 13 Uhr keine Sonne mehr!) Außerdem gibt es einen großen Balkon zum Arbeiten, Essen oder auf dem Sofa die Aussicht genießen. Insgesamt ca. 143 qm.
      Mit einem wunderschönen Blick auf das Meer, das Naturschutzgebiet Albufera und die Berge.
       
      Die Wohnung ist sowohl für Arbeit als auch für Freizeit gut ausgestattet. Zentral gelegen ist das große Wohn- und Esszimmer mit ausziehbaren Tischen.
      Die Wohnung hat vier Schlafzimmer. Drei von ihnen haben Doppelbetten, von denen zwei überdurchschnittlich groß sind für Spanien (200 x 200 cm, 180 x 200 cm)
      Außerdem gibt es ein weiteres Schlafzimmer mit zwei Einzelbetten.
       
      Beide Badezimmer verfügen über Duschen und haben beide Fenster.
      Die Küche ist komplett ausgestattet. Ein Geschirrspüler, eine Waschmaschine und zwei Fernseher sind in der Wohnung vorhanden.
       
      Innerhalb der Wohnanlage befinden sich zwei Swimmingpools und ein Spielplatz sowie ein Gemeinschaftsraum mit Tischtennis und Tischfußball/Kicker oder für Feiern. Auch für Fahrräder, Surfbretter & Co. gibt es Abstellplätze und ein für Sie reservierter Parkplatz im Carport ist vorhanden sowie Gemeinschaftsparkplätze für Besucher. Der Parkplatz ist nur mit einem Schlüssel für die Tore zugänglich was für zusätzliche Sicherheit sorgt. 
       
       
      Der Komplex befindet sich in der Nähe des Nationalparks Albufera. Das Meer und der Strand liegen auf der einen Seite direkt vor der Haustür, während die andere Seite Reisfelder und Grünflächen überblickt. Da sich die Wohnung im 14. Stock befindet, bietet diese Umgebung einige wirklich spektakuläre Ausblicke! Es ist auch ein großartiger Ort zum Golfspielen (Golfplatz El Saler). Man kann Wandern am Strand, in den Dünen, am See oder im Wald in der Nähe oder auf den wunderschönen Wanderstrecken im Hinterland von Valencia. Auch bei Fahrradfahrern ist die Gegend um das Penthouse sehr beliebt. Surfen und Kitesurfen ist möglich, alleine oder mit einer Surfschule in Gehweite von der Wohnung. Ein Fitnessstudio ist 5 min mit dem Auto zu erreichen (mit dem Bus geht es auch).
      Obwohl Sie sich in so schöner Natur befinden, sind Sie nur 20 Autominuten von der geschäftigen Stadt Valencia entfernt. Hier finden Sie viele Möglichkeiten, Ihre freien Tage mit der Erkundung von Kunst, Wissenschaft, Kultur und gutem Essen zu verbringen. Ein Bus, der alle 20-40 Minuten nach Valencia fährt, hält direkt vor der Haustür.
      Falls Sie es jedoch vorziehen, in der Nähe zu bleiben, sind auch Geschäfte, Post und Restaurants zu Fuß erreichbar. Sie können sogar die bequeme Option wählen, sich alle Ihre Lebensmittel direkt vor Ihre Haustür liefern zu lassen.
      Die Wohnanlage hat einen Portier 7 Tage die Woche. Dadurch ist die Wohnanlage sicherer. Er nimmt auch Pakete an, reinigt die Gemeinschaftsanlagen und kann Auskunft über die Umgebug geben.
       
       
       
      Mietpreis sind 1600 plus Nebenkosten für Langzeitmiete. Für Überwintern: 1000 Euro pro Monat. 
      Nebenkosten: Strom, Wasser, Internet
      Kürzere Mietdauer nur bis Ende Juni 2022
       
      Bei Interesse sende ich gerne mehr Fotos! Die Anzahl der Fotos auf der Seite hier sind beschränkt.
      Besichtigung bitte mit uns vereinbaren.
      Falls wir vor Ort sind, können wir auch eine virtuelle Besichtigung machen. Wir schicken aber auch gerne Videos.
       
      Sie mieten direkt vom deutschen Eigentümer, nicht vom Makler, daher keine Maklergebühr!
       
      Wegen Tierhaarallergie nur allergiearme Tiere gestattet. (Falls Sie planen, mehrere Jahre zu bleiben, sind auch andere Tiere möglich. Dann tauschen wir im Zweifelsfall am Ende die Teppiche und Matratzen aus)






























    • Von Reisender
      Schönen Guten Tag/ Abend zusammen
      hiermit bitte ich um Tips & Information über eine Reise nach Spanien nächstes Jahr.
      Zusammen mit meiner Frau (45/46) würden wir gerne verschiedene Städte in Spanien besuchen. Bisher waren wir nur auf Mallorca.
      Wann: April oder Oktober 2022
      Dauer: 2 Wochen
      Unterkünfte: Mittel bis gut
      Reiseart: Flug und Zug (Mietwagen)
      Abflug: Köln oder Düsseldorf
      Interessen: Altstädte, Tapas Bars, Sonne & Meer, Musik, Landschaft, Natur
      Nun wollten wir recht bald die Route planen. 
      Die Städte die uns generell interessieren:: San Sebastián Toledo Granada Valencia Sevilla Santiago de C.
      Welche Städte könnte man ohne Hast in zwei Wochen gut miteinander verbinden? (Zwischenfahrten mit Zug oder Mietwagen)
      Wohin gäbe es einen guten Hin/Rückflug?
      Im Voraus schonmal recht schönen Dank
      Jens
       
       
       
       
    • Von Joaquin
      Valencia ist die Hauptstadt der autonomen Valencianischen Gemeinschaft und der Provinz Valencia in Spanien. Sie ist nach Madrid und Barcelona die drittgrößte Stadt des Landes.
    • Von Bensson1006
      Hallo zusammen,
      ich suche für einen Freund und seine Familie eine 2-3 Zimmerwohnung in Valencia oder Umgebung (45km) für den Zeitraum von Mitte Mai bis Mitte August. Garten und Pool wäre ideal ist aber auch KEIN Muss. 
      Falls jemand jemanden kennt oder etwas hört würde ich mich freuen von euch zu lesen.
       
      Grüße Benjamin
    • Von Losgrandes
      Hola a todos,
       
      Wie oben schon geschrieben frage ich mich was Ihr in Valencia so schäzt? Bei mir ist es einfach auch die Architektur.
       
      Die Wissenschaftsstadt oder die Promenade im Stadtteil Cabanyal
       
      Einfach hier aussteigen und in wenigen Minuten ist man im Wasser
      https://goo.gl/maps/HnNdxHRewJ5yUMhc8
       
      Die Ciudad de las artes ist in den Medien weltbekannt geworden ich liebe sie einfach mit den U-Bahnlinien 3 5 und 9 bis Alameda fahren diese Architektur!
      https://g.page/CACIENCIES?share
      Und wenn Ihr mit der U-Bahn fahrt achtet mal auf die wunderbaren Eingänge z.b. hier https://goo.gl/maps/e7wVsJnaahjSCizT7
       
      oder hier
       
      https://goo.gl/maps/5duEVLDEyUXyHxKJ9
       
      oder  
       
       
       
       
       
       
       
       
       
  • Aktuelles in Themen