Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
wolle

Costa Del Sol

Empfohlene Beiträge

Die Spanier und ihre Pflanzen!

Sehr schöne Fotos, Wolle. Besonders der Laubengang hat es mir angetan. Da würde ich schon gern sitzen und einfach nur die Seele baumeln lassen.

Danke für die Einblicke.

P.S. Sind das typische Häuser für Cancelada?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Wolle Spitze post-976-1385423637,6733_thumb.gif.

Die Passage gefällt mir sehr gut, da möchte man sich wirklich gleich nieder lassen. Und das 1. Häuschen ist soooo schön urig, aber die Pflanzen möchte ich da nicht gießen müssen :eek:

Schönen Tag noch und wieder ein großes Dankeschön für deine tollen Bilder............... Julchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

P.S. Sind das typische Häuser für Cancelada?

Moin Lilac, nein als typisch kann man das leider nicht bezeichenen........................typisch für die Küste Andalusiens, von Malaga bis Estepona zumindest, sind ...................aber nicht nur der Rohbau sondern auch das was man sieht wenn man durch diesen hinduch schautpost-1007-1385423637,7158_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh!:eek:

Das sieht ja aus wie in Pedreguer an der Costa Blanca.

Welcher Verbrecher von einem Architekten lässt sich so etwas nur immer wieder einfallen?

Umso mehr zu schätzen sind jetzt die schönen Bilder, die Du von den ursprünglichen Häusern ins Forum gestellt hast.:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Finde ich auch Lilac, aber einmal sehr wichtig nicht nur die schönsten Beispiele, sondern auch die Schattenseiten sehen zu dürfen! Schade um die schöne Landschaft, hoffentlich lernt man auch daraus. :mad:

bearbeitet von Julchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ach, Julchen, ich glaube nicht. Schau Pedreguer an oder fahr mal durch Jalon weiter Richtung Alcalali. Du glaubst, Du siehst nicht richtig!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

.............und hier mal aus einer anderen Perspektive

post-1007-1385423637,7564_thumb.jpg

ein kleiner Schwenker nach rechts und schon sieht es etwas besser aus............die Golf Anlage macht es möglich

post-1007-1385423637,7898_thumb.jpg

....und einmal um die eigene Achse gedreht und was sehe ich da.............hmmm, hier könnte es mir auch gefallen

post-1007-1385423637,8228_thumb.jpg

....und links neben dem Rohbau das....................ist doch schrecklich, so schöne Häuser und dann wird nebenan alles mit Beton zugepflastert......

post-1007-1385423637,8903_thumb.jpg

post-1007-1385423637,858_thumb.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Zu verstehen ist es nicht: da gibt es wunderschöne Einzelhäuser zum Wohlfühlen und Träumen, doch kaum geht der Blick in eine etwas andere Richtung stößt er auf Zementburgen.

Gibt es in Spanien keine Stadtplaner? Denkt niemand daran, was dem Touristen oder auch dem Residenten gefallen könnte und ein Anreiz wäre für Hauskäufe?

Natürlich sind die Einzelhäuser sehr viel teurer als die Schachteln, aber alles an seinem Platz bitte.

Außerdem gibt es auch für Wohnschachteln bessere, attraktivere Lösungen.:mad:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Gleiche Inhalte

    • Von Estrellita
      Da es in Spanien oft sehr schwierig ist Kontakte zu knüpfen suchen wir Familien mit Kindern welchen es auch so geht wie uns. Es wäre schön eine kleine Gemeinschaft zu gründen um sich auszutauschen über (Kindergarten, Schule...) Wer interesse hat schickt mir doch einfach eine PN. Wir freuen uns ein paar nette Leute kennenzulernen http://www.costa-blanca-forum.de/images/smilies/icon_e_biggrin.gif
      Liebe Grüsse
      Estrellita mit Töchterchen Ana-Joana
    • Von Rita
      La vida es sueño

      Algunos de los mejores versos de la lengua castellana no nacieron como poemas, sino como diálogos incluidos en obras de teatro. Tal es el caso de los siguientes versos de Calderón de la Barca, que forman parte de la obra „La vida es un sueño“.


      http://es.wikipedia.org/wiki/Pedro_Calder%C3%B3n_de_la_Barca
      http://de.wikipedia.org/wiki/Pedro_Calder%C3%B3n_de_la_Barca


      ¡Ay mísero de mí, ¡ay infelice!
      Apurar, cielos, pretendo,
      Ya que me tratais así,
      qué delito cometí
      contra vosotros naciendo.
      Aunque si nací, ya entiendo
      qué delito he cometido;
      bastante causa ha tenido
      vuestra justicia y rigor,
      Pues el delito mayor
      del hombre es haber nacido.

      Sólo quisiera saber
      para apurar mis desvelos
      (dejando a una parte, cielos,
      el delito del nacer),
      ¿qué más os pude ofender,
      para castigarme más?
      ¿No nacieron los demás?
      Pues si los demás nacieron,
      ¿qué privilegios tuvieron
      que no yo gocé jamás?

      Nace el ave, y con las galas
      que le dan belleza suma,
      apenas es flor de pluma,
      o ramillete con alas,
      cuando las etéreas salas
      corre con velocidad,
      negándose a la piedad
      del nido que deja en calma;
      ¿y teniendo yo más alma,
      tengo menos libertad?

      ***

      Sueña el rey que es rey, y vive
      con este engaño mandando,
      disponiendo y gobernando;
      y este aplauso, que recibe
      prestado, en el viento escribe,
      y en cenizas le convierte
      la muerte, ¡desdicha fuerte!
      ¿Que hay quien intente reinar,
      viendo que ha de despertar
      en el sueño de la muerte?

      Sueña el rico en su riqueza,
      que más cuidados le ofrece;
      sueña el pobre que padece
      su miseria y su pobreza;
      sueña el que a medrar empieza,
      sueña el que afana y pretende,
      sueña el que agravia y ofende,
      y en el mundo, en conclusión,
      todos sueñan lo que son,
      aunque ninguno lo entiende.

      Yo sueño que estoy aquí
      destas prisiones cargado,
      y soñé que en otro estado
      más lisonjero me ví.
      ¿Qué es la vida? Un frenesí.
      ¿Qué es la vida? Una ilusión,
      una sombra, una ficción,
      y el mayor bien es pequeño:
      que toda la vida es sueño,
      y los sueños, sueños son.
    • Von planta
      Hallo

      Bekannte Verkaufen ihr Eigentum, an der Costa Blanca Calpe und Umgebung

      Die Villa ist Neugebaut erst Bezug

      Die Finka von einen älteren Herrn, ihn ist es nach den Tod seiner Frau zu Gross

      Fotos :http://www.villa-costablanca.de.to

      Bitte PN bei Intresse, da wir nur Vermitteln, weder selber Verkaufen, es nicht Beruflich machen, und keine Makler oder in der Art sind
    • Von madeleine333
      hallöle @ :heart:und ich bin heute beim Stöbern auf dieses Forum gestossen. Beginn 2014 geht's für mich in die Sonne, erst mal suchend in Langzeitmiete Rosas oder Empuriabrava mit Garten. Ich freu mich riesig drauf. winke winke
    • Von SpanishFever
      Hallo ihr lieben Spanienfreunde!

      Auf Anregung von Lilac möchte ich mich hier einmal kurz vorstellen:
      Ich bin Marina, 22 jahre und Studentin.
      Aber vor allem: Ich bin verliebt in Spanien!
      Schon als kleines Kind waren meine Familie und ich ständig in Spanien unterwegs, vor allem Mallorca hats mir angetan (nicht die Touri- Hochburgen, sondern das schöne Mallorca!).

      Nun habe ich vor kurzem ein Auslandssemester in Spanien (Aragón) verbracht und möchte nun mein Spanisch weiter verbessern, mich mit anderen Spanienliebhabern unterhalten und über die schönsten Reiseziele austauschen.

      Momentan plane ich schon wieder die nächste Reise in die Sonne- nach Andalucia soll es gehen, ich würde Granada so gerne einmal im Frühling sehen (und unter Sevillas Sonne ordentlich brutzeln)

      iSaludos!
  • Aktuelles in Themen