Kipperlenny

NIE Nummer im Raum Valencia

26 Beiträge in diesem Thema

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden

  • Gleiche Inhalte

    • Von travelchris1
      Hallo liebe Community,
      ich habe mich in den letzten Tagen schon im Internet informiert und bereits einige Threads gelesen sowie die Suchfunktion genutzt.
      Dennoch habe ich ein paar Fragen, da ich plane temporär in Spanien für 1 Jahr zu leben.
      Ausgangssituation:
      26 Jahre jung, deutsche Nationalität Selbstständig (Online) - Gewerbe in Deutschland angemeldet - Kunden zu 99% aus Deutschland Derzeit eine Auslandskrankenversicherung, da Aufenthalt derzeit in Asien Kleinunternehmerregelung im deutschen Gewerbe Keinen festen Wohnsitz, aus Deutschland abgemeldet.
      Meine Fragen:
      1. Muss ich mich in Spanien sozialversichern, wenn ich einen Hauptwohnsitz in Deutschland anmelde?
      2. Muss ich mich als Autonomos in Spanien anmelden und Steuern zahlen, wenn Gewerbe in Deutschland angemeldet ist?
      3. Brauche ich dringend eine NIE Nummer für das 1 Jahr? (Apartment mieten, etc?)
      4. Gibt es eine Regelung, falls ich  die Sozialversicherung / Steuern in Spanien zahle, eine Befreiiung zu beantragen und auf die Sozialversicherung eine ermäßigung?
      Im Grunde geht es mir darum, dass ich für knapp 1 Jahr nach Spanien möchte und die Sprache weiter vertiefen mag.
      Dabei möchte ich meine Selbstständigkeit weiterhin ausführen und kann dabei keine 400€ Sozialversicherung / Steuern leisten.
      Was ist der beste Weg dabei? Es ist mir möglich, einen Hautwohnsitz bei den Eltern in Deutschland anzumelden.
      Ich danke euch vielmals für eure Hilfe und freue mich auf die hilfreichen Anworten.
    • Von Barbara Valencia
      Wir haben unser Haus verkauft und ziehen zurück nach Deutschland zur den Kindern und Enkelkinder, 
      die meisten Möbel bleiben hier. Natürlich kommen besondere Stück schon mit und natürlich Kartons und Kartons. 
       
      Wir suchen ein zuverlässiges Umzugsunternehmen, von Valencia nach Hamburg, hat jemand aktuell hier schon Erfahrungen gemacht, 
      dann wäre ich dankbar für Infos. 
       
       
       
       
    • Von Barbara Valencia
      Halli Hallo, wegen Umzug zurück nach Deutschland, bieten wir unsere beiden Motorroller mit spanischem Kennzeichen zum Verkauf an. 
      beide Roller haben weiße zugelassene Kennzeichen, mit denen man auch auf der Autobahn fahren dürfte. 
      1 x Kymco grand Dink 125 = Km 6000 silber, mit spanischem Tüv / ITV 
      1x Piaggio  Zip 100  = Km 2.800 rot, sehr gut für Frauen,  da die Beinlänge  stimmt.... mit spanischem Tüv / ITV
      beide Roller laufen einwandfrei!
       
      Die  Roller stehen in Valencia, ... UMZUG ist Mitte März 2017 geplant.
      ..... dann kommt  ja auch der Frühling für Roller und es macht besonders Spaß !
       
      Preis könnt Ihr gerne über PN  anfragen, 
       
    • Von Ni.na
      Hallo zusammen, 
      dann stelle ich mich jetzt auch mal vor. Ich bin Nina und noch wohnhaft in Deutschland. Das ändert sich aber ab Anfang Februar, da geht es dann nach Valencia. Auf dieses Forum bin ich nur aufmerksam geworden weil ich so etwas wie einen persönlichen Erfahrungsbericht über NIE Beantragung in Valencia suchte. Bingo, fand was ich suchte. Wobei bürokratisch gesehen noch längst nicht alles so klar ist. Man liest auch so viel unterschiedliches in verschiedenen Gruppen und das verwirrt mich dann manchmal doch etwas. Gerade auch weil mein Lebensgefährte Italiener ist und Infos von anderen Italienern in Spanien zusammen sucht und ich mich auf die Infos von Deutschen verlasse, da kommen dann doch schon manchmal verwirrende Unterschiede bei raus. :-D 
      Ich habe aber das Gefühl das man hier ganz gut freundlich Informationen bekommt und nicht wie in manchen Gruppen geraten wird - bleib am besten weg.
      Werde mich mal weiter einlesen und falls ich Fragen habe scheue ich mich nicht sie zu stellen.
      Beste Grüße
      Nina
       
       
       
       
    • Von Barbara Valencia
      Wir leben bei Valencia, der saubere Fluss Turia ist nur 4 km entfernt..!
       
      Der Fluss Turia ist als Naturpark vor einigen Jahren gründlich erneuert und aufgepflanzt worden. 
      da mir Natur und Alles was damit zutun hat, sehr am Herzen liegt, habe ich mich dort im 
      Naturpark Turia registrieren  lassen und bekomme regelmäßig Info Mails was dort so los ist. 
       
      Heute wurden Aale  im Fluss freigelassen, es  waren einige Sommerschulklassen dabei und natürlich 
      Tierschützer, die den Kinder und den Erwachsenen,  einen netten Vortrag gehalten haben. 
       
      Was ich bis dato nicht wusste,  das alle Aale auf der Welt wandern, so wie Forellen... !
      Forellen laichen oben im Fluss und gehen dann wieder ins Meer zurück, um dort Erwachsen zu werden. 
       
      bei den Aalen ist es genau anders herum, sie kommen als Jungfische aus dem Meer .....  alle Aale kommen  ursprünglich aus der Karibik... so wurde es uns erzählt, 
      wanderten  durch alle Meere und gehen dann in die Flüsse, in die verschiedenen Länder,  auch in Valencia in den " Turia "
       
      Wenn diese jungen  Aale kommen, werden  einige vor der   Flussmündungen abgewischt, und in Aufzugsbecken aufgezogen, 
      hier in den Eimern waren einjährige, ca. 10 cm kleine  dünne wirbelnde Aale.. dann gab es noch ca. 40 cm daumendicke Aale, die ca. 3 Jahre waren.
       
      Sie wurden unter Aufsicht von Tierschützern ins seichte fließende Wasser ausgesetzt und verschwanden recht schnell unter den Steinen. 
      sie fressen sich dann dick und rund und leben von Aas und kleine Ungeziefern, also Eiweiß, 
       
      Hier eine  Teil-Kopie von Wiki...... 
       
      Alle Aale verbringen ihr Erwachsenenleben im Süßwasser und kehren zur Fortpflanzung ins Meer zurück. Dabei legen einige Arten tausende von Kilometern zurück. Nach dem Verlassen der Süßgewässer fressen sie nicht mehr und sterben nach der Ei- bzw. Spermienabgabe. 
       
      Hier der Link von heute, ich hoffe er ist noch einige tage online..
      http://www.parquesnaturales.gva.es/web/pn-turia/noticias/-/asset_publisher/GUrGQj1g3U8L/content/suelta-de-anguilas-en-el-turia/80306253
       
      und wieder habe ich was gelernt... ...!
  • Aktuelles in Themen

  • Wer ist Online   0 Benutzer

    Keine registrierten Benutzer online.