Joaquin

Marquess singen kein Spanisch wie die Übersetzungen zeigen

Empfohlene Beiträge

Ich persönlich habe gerade durch das nachsingen von Liedern sehr viel über einige Sprachen gelernt. So halfen mit die Beatles beim Englisch.

Voraussetzung für diesen Erfolg ist dabei, dass die jeweilige Gruppe bzw. der Interpret hier auch wirklich in der entsprechenden Muttersprache singt. Was auf den ersten Blick plausibel und selbstverständlich klingt ist bei gewissen Interpreten überhaupt nicht der Fall, weil sie gelinde gesagt, einfach nur sprachlichen Müll singen.

In diesem Fall handelt es sich um die Deutsch-Italienische Band Marquess, welche aus modischen und monetären Gesichtspunkten heraus als sogenannte Latin-Band auftritt und damit vorgibt auf Spanisch zu Singen. Tatsächlich ist das wo Spanisch drin sein soll bei Marquess, ein phonetischer Müllhaufen, dem es an Grammatik und Sinn fehlt. Es werden hauptsächlich bekannte spanische Wörter genommen die der "gemeine" Deutsche gerade so noch versteht und evtl. auch mitgrölen kann, aber einen Sinn ergibt das auf keinem Fall.

Wenn man versucht die Textschöpfungen von Marquess zu übersetzen kommt man schon an die Grenzen des machbaren, da sie schon an sich absolut Sinnfrei sind.

Auf magistrix haben sich ein paar Leute die Mühe gemacht und drei Marquess Texte übersetzt. Und dass diese übersetzen Texte so bescheuert klingen, liegt nicht am fehlenden Können der Übersetzer, sondern an den bescheuerten Texten von Marquess.
 

Marquess - Vayamos Companeros (Übersetzung)


Meine Freunde,
wir haben den Sommer begonnen
auf gutem Fuße
...Schluss!
Wir werden eine neue Sache beginnen,
wenn wir ihn nur (Sommer) bombig verbracht haben.
Gehen wir, Freunde!
Es gibt eine neue Musik in der Stadt
Spring (auf), spring (auf)!
Wir halten die Augenblicke fest.
Am Morgen gehen alle Dinge wieder zu Ende.
Spring (auf), spring auf!
Gehen wir, Freunde!
Vorwärts!
Für die guten und schlechten Zeiten
halten wir Schätze in den Wohnungen.
Schluss!
Wir werden eine neue Sache beginnen,
weil wir ihn (Sommer) bombig verbracht haben.
Gehen wir, Freunde!
Es gibt eine neue Musik in der Stadt
Spring (auf), spring (auf)!
Wir haben die Augenblicke;
Am Morgen gehen alle Dinge zu Ende
Spring (auf), spring (auf)!
Gehen wir, Freunde!
Es gibt eine neue Musik in der Stadt
Spring (auf), spring (auf)!
Wir halten die Momente fest bis zum nächsten Mal
Spring (auf)!
Mit dem Herz in der Hand
konnten wir eine gute Zeit verbringen
in der Jugendblüte
Gute, vereinigte Freunde
Wir sind glücklich,
wir sind verbunden
Wir sind gücklich,
vereinigte Freunde
Gehen wir, Freunde!
Wir halten die Momente fest
Gehen wir, Freunde!
Es gibt eine neue Musik in der Stadt
Spring (auf), spring (auf)!
Wir halten die Momente fest bis morgen;
alle Dinge enden (?)
Spring (auf), spring (auf)!
Gehen wir, Freunde!
Es gibt eine neue Musik in der Stadt
Spring (auf), spring (auf)!
Wir halten die Momente fest
bis zum nächsten Mal
Spring (auf)!
Gehen wir, Freunde!

Marquess - El Temperamento (deutsch) (Übersetzung)


DAS TEMPERAMENT / MARQUESS
Mir gefällt deine Nähe
Du hast gute Sitten
Sag mir, wohin gehst du?
(Ich werde mit dir sein)
Ich bin von dir besessen
(Verliebt)
Ja, mein Herz
Hat sich verliebt
Das Temperament des Meeres und der Sonne
Wir sind so glücklich
Und über den Wolken, in deiner Nähe, mein Schatz (cielo = Himmel, bildlich für Schatz)
Ich kehre immer wieder zurück
Ich weiss nichts mehr!
Ich geniesse es hier
Aber ich habe noch ein Termin
Sag mir, wohin gehst du?
(Ich werde mit dir sein)
Ja, mein Herz
Hat sich verliebt
Das Temperament des Meeres und der Sonne
Wir sind so glücklich
Und über den Wolken, in deiner Nähe, mein Schatz
Ich kehre immer wieder zurück
Ich weiss nichts mehr!
Das Temperament des Meeres un der Sonne
Wir sind so glücklich
Und über den Wolken, in deiner Nähe, mein Schatz
Ich kehre immer wieder zurück
Ich weiss nichts mehr!
Es ist ein schönes Gefühl
Mein Land und meine Eltern
Und du, meine Freundin
Es ist ein schönes Gefühl
Ich muss zurückkehren
Und wir müssen reden
Das Temperament des Meeres und der Sonne
Wir sind so glücklich
Und über den Wolken, in deiner Nähe, mein Schatz
Ich kehre immer wieder zurück
Ich weiss nichts mehr!
Das Temperament des Meeres und der Sonne
Wir sind so glücklich
Und über den Wolken, in deiner Nähe, mein Schatz
Ich kehre immer wieder zurück
Ich weiss nichts mehr!

Marquess - La histería (Übersetzung)


Die Hysterie
Permanenter Rhythmus
Die Frau ist wie eine Praline (Na klar)
Die Luft ist sehr heiß, der Rhythmus permanent (Na klar)
Wir bleiben hier, na klar!
Die Hysterie, der Rhythmus permanent
Wir tanzen unter dem Mond
Die Ladys in den Diskotheken
Tanzen durch die Nacht und singen o-o, o-o
Die Hysterie...
Die Ladys...
Berechtigterweise erst in Richtung „Party“ (Na klar)
Hier sind die Leute nicht anders (Na klar)
Aber sie sind kompetent
Wir werden tanzen bis zum Morgengrauen
Wir wollen mehr Lieder
Die Hysterie, der Rhythmus permanent
Wir tanzen unter dem Mond
Die Ladys in den Diskotheken
Tanzen durch die Nacht und singen o-o, o-o
Die Hysterie, der Rhythmus permanent
Wir tanzen unter dem Mond
Die Ladys in den Diskotheken
Tanzen durch die Nacht und singen o-o, o-o
Wir werden tanzen um die Sorgen zu vergessen
Wir wollen mehr Lieder
Wir werden tanzen bis zum Morgengrauen – hier
Wir werden tanzen bis zum Morgengrauen
Wir wollen mehr Lieder, sie sind unsere Jahreszeit
Die Hysterie, der Rhythmus permanent
Wir tanzen unter dem Mond
Die Ladys in den Diskotheken
Tanzen durch die Nacht und singen o-o, o-o
Die Hysterie, der Rhythmus permanent
Wir tanzen unter dem Mond
Die Ladys in den Diskotheken
Tanzen durch die Nacht und singen o-o, o-o

Wer anhand der Texte von Marquess Spanisch lernen will, der hat schon verloren. Bei solchen Texten wird einem erst bewusst, warum Sprache nicht nur aus Vokabeln, sondern auch aus Grammatik und Satzbau besteht.

Ob Marquess evtl. mit einer Onlineübersetzungsmaschine ihre Texte erstellen? Ich denke aber die arbeiten besser als Marquess es vermag.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab die ab und an im Radio gehört und dachte immer mein Spanisch ist zu schlecht um die zu verstehen, aber nach dem Lesen der Übersetzungen wundert mich ja gar nichts mehr. Aber die scheinen sich ja richtig gut zu verkaufen. So viel zum Thema aus Scheiße Gold machen!!! :mad:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sehr guter Beitrag, da sprichst du mir aus dem Herzen.

Der Text ist völliger Müll, aber die Menge singt fröhlich mit und meint den Inhalt zu verstehen.

Auch der aktuelle Song Arriba (Quelle der Übersetzung) ist wieder von der selben Sorte:

Vier aus der Familie

Sind eine Sonnentruppe

Unser Hauptziel

Ist der blaue Himmel

Vier Personen, 40 Diskos

Vier Jahre, vier CDs

Hände in die Höhe, Leute

Keine Papaya

Keine Unordnung

Singt schon, es ist euer Tanz

Und streckt die Hände in die Luft

Hoch, hoch, hoch!

Keine Unordnung,

Keine Unordnung.

Es ist euer, es ist euer Tanz.

Unser Name ist lebensfröhlich

Und heiß wie die Sonne

Unser Hauptziel

Ist der blaue Himmel

Vier Personen, 40 Diskos

Vier Jahre, vier CDs…

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nach wie vor kann ich immer nur mit dem Kopf schütteln, mit was für sinnfreien Texten Marquess, auf die spanischen Masche Geld verdienen und wie viele darauf hereinfallen :rolleyes:

Marquess - Bienvenido

Den "spanischen" Text, kann man hier nachlesen. Eine deutsche Übersetzung wollte ich da erst gar nicht angehen, weil ich weiß gar nicht so recht wie ich das Zeug da übersetzen soll :ohje:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mir ist das egal, denn es ist immer noch sinnvoller, als dieses ewige "Ba, ba, ba" und "Du, du, du".

Die wenigstens Musikstücke - ausgenommen Grönemeyer & Co. - verlangen ein Zuhören. Hauptsache die Melodie in einprägsam.

Die Musik von Marquess macht den Menschen Freude - so what?

P.S. Für Spanien und die Spanier ist es allemal ein Kompliment, dass sogar schon deutsche Gruppen versuchen, sich als "Spanier" ausgeben.

So sehe ich das :super:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh ja man kann sich nur wundern, über sinnfreie Texte.

Und doch berühren mich die Melodien, ziehen mich hin zum Meer und Strand - meine Sehnsucht erwacht und lässt mich im Rythmus der Melodien einfach nur mittanzen.

Was soll es, Melodien brauchen keine Worte, ihr Klang berührt das Herz.:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also ich mag gute Texte in der Musik und Gott sei dank gibt es viele tolle Musiker, welcher den Text auch dazu benutzen um Aussagen und Gefühle zu transportieren. Und da es hier um spanische Texte geht, da gibt es wirklich sehr tolle spanische Musiker und Bands, deren Texte zu den Liedern gehören und welche man sich da anhören kann. Im übrigen auch in der deutschen Musik. Wenn ein Song wirklich eine so gute Musik hat, dass die Melodie vernachlässigbar ist, dann geht das auch in Ordnung. Ob dies Marquess gelingt, ist wohl eher eine Frage des Geschmacks. Für mich ist das eher 0815.

Wenn Bands ihren Text absichtlich minimalistisch als Stilmittel halten, dies auch so bewusst so angeben, dann ist das auch OK. Aber Marquess behaupten halt richtiges Spanisch zu singen und wollen dem Zuhörer dies auch so vorgaukeln/verkaufen. Beides trennt Welten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast Gast1288

Umso schwächer der Text, desto mehr Zuhörer finden das toll und bringt dem Komponisten Kohle auf ewig. :)

Der Kapellmeister Sepp Gussmann schuf eins "Rucki Zucki" und füllte damit die Festzelte. Heute ist er ein alter Mann aber bestens versorgt durch unendliche Tantiemen aus diesem einen Musikstück mit plattem Text.

Traf ihn dieses Jahr mal wieder zufällig, als ihn seine jüngere Frau im dicken Mercedes ausfuhr. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Umso schwächer der Text, desto mehr Zuhörer finden das toll und bringt dem Komponisten Kohle auf ewig. :)

Ist das bei den Deutschen wirklich so?

Das Rolling-Stones Magazin hat die 500 größten Songs gelistet und bei den Top 10, kann ich nicht wirklich erkennen, dass dort Songs mit schwachen Texten vorherrschen.

Das schöne ist ja auch, dass zwei der bekanntesten spanischen Leider in Deutschland, von spanischen Bands mit guten Texten daher kamen.

Mecano- Hijo de la luna -En vivo

Heroes del Silencio - Entre dos Tierras Zaragoza 12-10-07

http://www.youtube.com/watch?v=V2D21ODInHE

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ist das bei den Deutschen wirklich so?

Eine etwas merkwürdige Frage, Joaquin. Du musst das doch wissen, denn Du lebst ja bereits Dein Leben lang unter Deutschen:eek:!

In Deinem Thread verwechselst Du zwei grundsätzliche Dinge:

- Die Musik zum Zuhören - Reinhard May, Herbert Grönemeyer, Fendrich, Ludwig Hirsch, Danzer, Roger Cicero, Wecker - ich könnte diese Liste endlos weiterführen.

- Die Musik zum Tanzen oder einfach Stimmung machen. Und zur zweiten Gruppe gehören u.a. auch Marquess.

Jede der beiden Musikarten erfüllt ihren Sinn und ich finde beide haben auch ihren Platz in unserer Gesellschaft.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Joaquin sieht das von der Seite des Fachmanns und wir sehen das oft auch gewollt doch eher mit einer post-976-1385423805,3585_thumb.gif.......... geht die Melodie ins Ohr ist der Text auch schon egal. Sind es ernste Lieder konzentriert man sich eher auf den Text und wenn der nicht passt wird es wohl ein Flopp.

Ich mag Beides (ohne Flopp :p) je nach Laune

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast Gast1288
Ist das bei den Deutschen wirklich so?

Das ist überall so. Wenn man die Masse erreichen will, dann muss man deren Einfachheit entgegen kommen.

Ich sage immer "Qualität macht einsam", was besagt, dass umso spezieller und "hochwertiger" ein Produkt ist, desto kleiner der Kundenkreis.

(Ausnahmen gibt es, aber sind selten. ;))

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Also tanzbare Musik ist nicht gleich zu setzen mit Musik die anspruchslose oder einfache Texte hat. Gerade Herbert Grönemeyer hat hier tolle tanzbare Songs herausgebracht, ebenso wie Roger Cicero. Fanta4, Seed und Peter Fox um einige aus einem etwas andere Genre mit ins Spiel zu bringen. Sehr tolle, teilweise international erfolgreiche Musik mit guten Texten und hervorragend zum Ab-Tanzen. Dies ist aber auch eine Klasse, an die ein Projekt wie Marquess nicht im Ansatz herankommt. Mit Texten sowieso nicht und musikalisch sind da Welten dazwischen.

Aber hier werden eh im Moment echte "Küntler" herangezogen, um diese mit einem reinem Geld-Projekt mit minimalistischen, musikalischem und linguistischem Anspruch zu vergleichen.

Roberto Blanco ist da als Stimmungsmusiker ehrlicher, authentischer als Marquess, seine Texte ergeben wenigstens Sinn und er verkauft hier niemanden etwas falsches, außer dass er sich blanco nennt ;)

Wenn ein Kubaner Deutsch singt, Toll! Wenn ein Deutscher Spanisch singt, Super! Wenn ein Deutsch-Italiener behauptet und vorgibt Spanisch zu singen, aber nur irgendein Kauterwelch dabei fabriziert, Pfui!

Dabei geht es mir bei Marquess nicht um die Musik, denn die ist am Ende doch nur Geschmackssache. Mir geht es aber um den Text und das Vormachen, Spanisch zu singen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ja und einsam mach schwermütig und Schwermut macht depressiv............Also dann schon mal auch mal zwischendurch was Flottes auch wenn der Text nicht so viel wert ist. Hauptsache man kann mitträllern post-976-1385423805,3646_thumb.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Das ist überall so. Wenn man die Masse erreichen will, dann muss man deren Einfachheit entgegen kommen.

Wenn dem so wäre, dann hätten die Songs aus besagtem Link, nicht in die Top 10 kommen dürfen. Es ist schlichtweg falsch zu sagen, dass nur Lieder mit rudimentären Texten die Erfolgreichsten sind. Im Gegenteil sind es sogar die Songs, welche neben einer sehr guten Musik auch ebenso gute und ausgefallene Texte aufweisen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Joaquin, hier im Forum wird eine "Ignor-Taste" angeboten.

In der Wirtschaft gibt es eine andere Möglichkeit: Einfach nicht kaufen, was einem nicht gefällt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich erinnere mich da an einen herrlichen Song, mitreißend, schwungvoll.

Er hat uns alle zum Mitsingen und Nachtanzen der Bewegungen gebracht.

Der Text? Eigentlich gab es gar keinen.

Ihr wisst sicher schon lange, wovon ich schreibe: "Las ketchup", die drei Schönen, die Männlein und Weiblein in ihren Bann zogen.

Der Text war uns allen egal. Spaß hat es gemacht - was zählt denn mehr? Sorgen haben wir doch alle genug im Leben.

bearbeitet von Lilac

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast Gast1288
Also dann schon mal auch mal zwischendurch was Flottes auch wenn der Text nicht so viel wert ist. [ATTACH=CONFIG]5585[/ATTACH]

Ich höre mir gerne Titel an, welche ich inhaltlich nicht verstehe, aber die Musik gut ist. ;)

Dann erfühle ich den Sinn der Texte an der Stimmung des Interpreten. Vielleicht würde mich der Text eher ablenken, aber so tauche ich ein in seine Aura und ziehe mir das heraus, was ich gerade für mich brauche. Ähnlich wie bei einem modernen Kunstwerk, in dem ich etwas erkenne, was wahrscheinlich nicht des Künstlers Intention war.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Lilac, es geht doch hier gar nicht darum ob ein Song einen sinnfreien oder gar keinen Text hat. Wie oben schon beschrieben, ist dies alles legitim, solange man nicht so tut oder gar behauptet, hier richtiges Spanisch zu singen.

Wenn mir jemand einen Reissalat vor setzt und sagt hier ist deine Paella, dann ist es mir egal welcher und wie viel Reis da drinne ist, rein Reissalat hat nichts mit einer Paella zu tun. Es ist Essen OK und es ist auch Reis dabei, aber es ist keine Paella!

Die Musik von Marquess hin oder her, aber der Text hat mit Spanisch außer der Aneinanderreihung von spanischen Wörtern, wenig zu tun.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast Gast1288
Wenn dem so wäre, dann hätten die Songs aus besagtem Link, nicht in die Top 10 kommen dürfen. Es ist schlichtweg falsch zu sagen, dass nur Lieder mit rudimentären Texten die Erfolgreichsten sind. Im Gegenteil sind es sogar die Songs, welche neben einer sehr guten Musik auch ebenso gute und ausgefallene Texte aufweisen.

Das habe und wollte ich damit auch nicht sagen.

Dennoch muss man sich die Anzahl der verkauften Platten oder CDs oder die Tantiemen ansehen. Da ist die leichte Muse immer weiter vorne. Das heisst aber nicht, dass andere Titel welche zeitweise in die Top ten kommen, nicht erfolgreich sind.

Gerade "Mecano- Hijo de la luna -En vivo" erreicht vom Sound und Ausstrahlung der Interpretin tiefe seelische Schichten. Was derart berührt und in den Zeitgeschmack passt wird immer Erfolg haben. Die Frage ist wie lange und wie erfolgreich?

Für mich so ein klassisches Beispiel war/ist Patricia Kaas, welche ich gleich zum Anfang ihres Erfolges erlebte und damals dachte, das wird ein ganz grosser Star. Sie war es eine Weile und dann wurde es doch wieder stiller um sie.

Ihre Texte fand ich gut, ebenso ihre Interpretation. Hätte ihr den ganz grossen Erfolg gewünscht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ich höre mir gerne Titel an, welche ich inhaltlich nicht verstehe, aber die Musik gut ist.

So etwas kann ich gar nicht nachvollziehen, da ich "auch" gerne Musik höre, deren Text ich verstehe. Will mal versuchen ein großes Spektrum abzudecken von Stücken, zu denen einfach der Text dazugehört.

Nicole - Ein bisschen Frieden

Freddy Quinn - Junge komm bald wieder

Udo Jürgens - Mit 66 Jahren

Pe Werner - Dieses Kribbeln im Bauch

Bob Dylan - Blowin' in the Wind

Die Fantastischen Vier - Die Da!?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Und vor allem immer über Betrüger informieren ;)

Gut, dass dieses Forum wenigstens einen echten Spanier parat hat, der solche Missstände aufdeckt :D

Genau, Joaquin! Du bietest Dich doch bestimmt auch für Korrekturlesen von spanischen Homepages und Onlineshops an, die von Deutschen erstellt wurden? :D:p

Also, zur Musik: ich hab' s gern theatralisch *smile weil das Leben auch so ist, und ich persönlich mag schöne, schwermütige, respektive sinnige Texte in "Ohrwurm"-Melodien verpackt (z.B. La camisa negra oder A dios le pido von Juanes) oder bei "ruhigen" Melodien Grönemeyer, den Grafen (Unheilig), usw. wobei ich die nur nachts beim Vino hören kann, weil das für mich echte *Nervenzusammenbruch*-Texte sind *lach, die mich tagsüber fix und fertig machen... zum Putzen, Feudeln, Fensterputzen, usw. würde ich aber auch Marquess etc. hören, sollte es aus dem Radio trällern (und nicht abschalten *g), man bekommt halt so was wie einen "Grundschwung" rein, finde ich... :)

Ich verstehe aber Deine Beanstandung, Joaquin, geht nicht um die Band als solche... ich glaube trotzdem, dass sich solche Musik oft gut verkauft, auch weltweit... (ich erinnere nur an das sinnfreie "Kirsche, Kirsche, Dame" vom "Nora"-Sänger und seinem blonden Freund, die mit diesem "Mist" Millionen verdient haben, weil die Melodien so gefetzt haben und es sonst eigentlich der grösste Müll war... ;) )

Las Ketchup war meine allererste eigene CD, die ich mir anno dazumal in Spanien gekauft habe, als sie gerade in den spanischen Charts waren :) ich liebe das bis heute, und am selben Tage hatte ich mir auf dem rastro auch eine David Civera-CD gekauft, Que la detengan (hot! :) also damals zumindest *lach)... naja, liegt aber auch schon mehr als ein Jahrzehnt retour...

Saludos Karma

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Ich höre mir gerne Titel an, welche ich inhaltlich nicht verstehe, aber die Musik gut ist. ;)

Dann erfühle ich den Sinn der Texte an der Stimmung des Interpreten. Vielleicht würde mich der Text eher ablenken, aber so tauche ich ein in seine Aura und ziehe mir das heraus, was ich gerade für mich brauche. Ähnlich wie bei einem modernen Kunstwerk, in dem ich etwas erkenne, was wahrscheinlich nicht des Künstlers Intention war.

Genau hier möchte ich anknüpfen, denn ein wahrer Künstler zeichnet sein Bild aus dem Herzen. Taucht ein in die gesamte Farbpalette und vollendet sein Werk.

Manch ein Künstler erkennt die Unvollkommenheit eines anderen Werkes. Wobei ein anderer sich mit seinem halbfertigen Werk zufrieden gibt.

Kunst - ein weiter Begriff - man kann drüber streiten, oder auch nicht;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

An der Konversation teilnehmen

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.


  • Gleiche Inhalte

    • Von MarcoM
      Hallo, ich hoffe, ihr könnt mir helfen. Was heißt "Bis auf's Blut" auf spanisch. Ich verlasse mich ungern auf irgendein Übersetzungsprogramm. Das kommt auch ständig was anderes raus:-(
      Vielen Dank schon mal.
    • Von steffen
      Hallo,
      ich benötige bitte mal Eure Hilfe bei der Übersetzung eines Satzes ins Spanische. Laut einem Spanier läßt sich der Satz nicht ins Spanische übersetzen, bzw würde den Sinn der Übersetzung keiner verstehen. Allerdings muß es ja auch einen spanischen Satz geben, der sinngemäß das gleiche aussagt.
      Der Satz lautet wie folgt:
      " Bessere Auslastung: Lenken Sie gezielt die Kundschaft in ihr Unternehmen und sorgen so für eine Auslastung freier Kapazitäten."
      Google übersetzt ihn wie folgt: "Mejor utilización: dirija directamente a los clientes a su empresa y, por lo tanto, asegúrese de utilizar la capacidad de reserva."
      deepl so: "Mejor utilización de la capacidad: Dirija a sus clientes a su empresa de forma selectiva y asegure así una utilización de la capacidad libre."
      Aber wie gesagt, laut dem Spanier würden diese beiden keinen Sinn ergeben, bzw kein Spanier versteht was gemeint ist.
      Ich hoffe, ich könnt mir helfen.
      Vielen Dank,
      Steffen
    • Von denis
      Hallo,
      BWL, Student, 25 Jahre alt,mache gerade ein Auslandsjahr in Spanien.  Ein Traum ist es mal in einem nicht englischsprachigen Land zu leben, zu arbeiten und eine dritte Fremdsprache zu lernen. Ich kanns mir beim besten Willen nicht mehr vorstellen ein Leben in einem Land(Deutschland) zu leben und nur Englisch als Fremdsprache zu sprechen.
      - Bin Mittlerweile seit 3 Monate in Spanien, Alltagsunterhaltungen mit Spanier sind möglich , wenn diese langsam sprechen ( Sprachkurs A2 Niveau - Bis Ende des Aufenthaltes werde ich von den Kursinhalten bei B1 angelangt sein).
        - Leider sind alle Veranstaltungen (außer des Spanischkurses auf Englisch), Kontakt in der Freizeit leider überwiegend zu Internationalen Studierenden, und nur ein Spanischen Freund. Ich war Dadurch schon ein paar mal feiern im Barvierttel mit einer Gruppe von Spaniern, aber allgemein ist es super schwer Kontakte zu Einheimischen aufzubauen.  Aber zu 90% Kontakte sind internationale Studierende.. Trotzdem versuche ich mich mit denen auf Spanisch zu unterhalten, sofern die das können, und Englisch so gut es geht zu vermeiden.
       - Versuche täglich wie möglich Spanisch zu sprechen(Mind. 1-2 Stunden am Tag Small Talks,   Leuten nach dem Weg fragen, im Laden , Unicampus etc)
      - Meine Grammatik ist vermutlich scheußlich, und ich habe bestimmt einen super starken Akzent etc. , aber ich gebe mein bestes
      Ist es möglich nach einem Jahr fließend Spanisch zu sprechen? Wie sind die  Chancen nach dem Studium einen Job zu finden?(Vermutlich sehr niedrig, da hohe Arbeitslosigkeit,  und 1 Jahr Spanienaufenthalt vermutlich nicht genug sind um mit Mutttersprachlern auf dem Arbeitsmarkt zu konkurrieren). Gibts irgendwie Nischen?  (Internationale Firmen). Vermutlich sind meine Chancen in Frankreich größer,  da die Wirtschaftslage nicht so schlimm ist wie in Spanien.
      Wie lange leben Sie bereits In Spanien? Und wie lange haben Sie gebraucht dies und das auf Spanisch zu können(Aussprache, Unterhaltungen bis hin zu fließend sprechen) . Hatten Sie Vorkenntisse bevor Sie hierhin kamen? Wie sind Sie beim Spanisch lernnen vorgegangen. Wie ist ihr Spanisch jetzt nach so und soviel Jahren.... Wo arbeiten Sie? Würde mich sehr über die Erfahrungen von anderen Deutschen freuen!
       
       
       
       
    • Von spanierammeer
      Möchten Sie wirklich schnell und ohne Akzent spanisch sprechen? Genissen Sie das Meer, die spanische Kultur und Gastronomie in einer idyllischen Umgebung zwischen Meer und Bergen.
      Möbliertes helles Zimmer zu vermieten in Calonge-Sant Antoni (Costa Brava-Girona)
      Strand nur 3 Minuten mit dem Auto entfernt,10 Min.mit dem Fahrrad,25 Min.zu Fuss.Lange Strandpromenade schön zum Spazieren, Joggen, Inline-Skaten, usw.Calonge liegt nur 100 Km von Barcelona entfernt, 38 km vom Flughafen Girona.
      Zimmer + 2 Stunden Konversation auf Spanisch pro Tag(Mo bis Fr) für nur 580 Euro(warm).Internet (WLAN) und Fahrrad vorhanden .Mind. 1 Monat.
      Ich bin Spanier und spreche Castellano = Hochspanisch. 
      Bei Interesse eine private Nachricht senden.Gelangweilte,gestresste Menschen ohne Interesse bitte nicht kommentieren(es gibt schon lustige Videos mit Katzen bei youtube,um Zeit totzuschlagen)Danke!





    • Von karma
      Hola a todos,
      hat vielleicht jemand 'ne Idee, wie ich mit meiner deutschen Tastatur (Laptop) das ñ - Zeichen hinbekomme? Wusste mal, wie es ging, aber habe es leider vergessen... *smile
      Saludos Karma
  • Aktuelles in Themen