Jump to content

Der Enkel des spanischen Königs schießt sich in den Fuß


Recommended Posts

Jungs spielen gerne mit Pistolen, dass ist nicht neues. Gefährlich kann es werden, wenn sie dann Zugang zu echten Waffen haben. Der älteste Enkel des spanischen Königs Juan Carlos, Felipe Juan Froilán, hat sich nämlich mit einem Gewehr in den Fuß geschossen. Bei Schießübungen auf einem Landgut des Vaters in der Gegend von Soria (Garejon) in Nordspanien, hat sich der 13-Jährige diese Verletzung zugefügt.

Mehr ist über den Unfall zur Zeit noch nicht zu erfahren, außer dass es sich dabei um einen Unfall bzw. Versehen handelte. Der Unfall ereignete sich am Montag wonach der in der Thronfolge an fünfter Stelle stehende Enkel, dann in ein Spital in Soria gebracht wurde. Später wurde die Wunde in einem Krankenhaus in Madrid operativ gesäubert.

Dabei ist anzumerken, dass in Spanien weder der Besitz noch der Umgang mit Feuerwaffen, Kindern unter 14 Jahren erlaubt ist. Zudem ist ab dem 14-Lebensjahr noch ein Waffenschein nötig, der den ordnungsgemäßen Umgang mit einer solchen Waffe garantiert.

Auch fällt auf, dass die Polizei sich hier etwas zögerlich zeigt, denn in der Regel hat diese bei Bekanntwerden solcher Schussverletzungen sofort Nachforschungen einzuleiten. Gut, es ist die Königsfamilie und nach einer kriminellen Absicht schaut es ja so wirklich nicht aus.

Nach einem solchem Schreck, dürfte dem Vater die mögliche Strafe von 300,- bis 600,- Euro in diesem Fall, wohl auch kaum interessieren :)

Link to comment

Gab es nicht in der span. Königsfamilie schon einmal einen ungleich schwerereren Unfall mit Schusswaffen? War da nicht sogar der König selbst darin verwickelt? Ich glaube, er hatte noch einen Bruder, der dabei auf der Strecke geblieben ist? Ich meine, ich hätte mal eine Sendung im TV gesehen, zu diesem Thema. Wenn es so ist, wie ich glaube, dann sollte man wirklich etwas vorsichtiger sein, mit Waffen ect.!? Und nicht nur in dieser Familie:eek:

Link to comment

Lt. spanischer Presse: "La infanta Elena: Los niños te pegan cada susto..." - dazu faellt mir eigentlich nur der Ausdruck dusslige Kuh ein. Als ich noch verheiratet war, waren wir oft im campo in der Provinz Zaragoza, mein Sohn war auf dem Traktor, vor dem Traktor, hinter dem Traktor, auf dem Feld mit dem Maehdrescher und mit der Familie jagen - wer Kinder hat, muss aufpassen und auch mal verbieten, wem faellt es ein, einem 13j eine Gewehr zu geben, egal ob mit oder ohne Aufsicht?

@sunny: Ja, der Bruder des Koenigs hatte auch so einen Unfall, der Schuss ging allerdings leider nicht in den Fuss, sondern hat ihn getoetet.

Link to comment

Der Enkel wird in 2 monaten 14...von der Gesetzesseite könnte man, sollte aber nicht, Gnade vor recht ergehen lassen.

Andererseits sollte man den Umgang mit Schusswaffen erst ab 18 erlauben, mit Profiausbildern und nicht mit Pappis.

Angesichts der Dramen, die sich in div. Schulen abspielten, wo verrücktgewordene Jugendliche mit Papas waffen Schüler und Lehrer niedermetzeln, sollte man doch denken, das verantwortungsbewusste Leute, keinem 13 jährigen eine Waffe in die Hand drücken.

Vater wie Sohn sollten bestraft werden, egal ob Königs hin oder her!

Link to comment

Nun, wie es scheint, wird ermittelt...(haben ganz schön Stress mit der Justiz, die Königs..)

Da wir über Schusswaffen reden :

Nach den Fussballspiel Atletico - Schalke kam es nach dem Spiel zu Unruhen.

Die Polizei schoss mit Gummimunition auf scheinbar Beteidigte...

Das Resultat ein junger Mann, tötlich am Kopf getroffen!

Waffen gehören auch nicht in die Hände von schießwütigen Polizisten - noch nicht mal Gummigeschütze!!!!

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Unser Netzwerk + Partner: Brasilien Magazin | Italien-Forum