Jump to content

Mitarbeitersuche in Spanien ...


Recommended Posts

Irgendwie bin ich mir nicht so sicher, ob mein Thema/Anliegen in diesem Forenbereich richtig aufgehoben ist, insofern falls dies nicht der Fall sein sollte, dann bitte entsprechend verschieben.

Wie sicherlich so einige Wissen, sind wir ein Unternehmen im IT-Bereich und haben nun derzeit neben unserem Büro in Deutschland auch seit Anfang letzten Jahres ein Büro in Barcelona (oder besser am Rand von Barcelona).

Uns geht es gut und wir überlegen weiter zu expandieren. Hierzu beabsichtigen wir, uns um Mitarbeiter aus der Nähe von Barcelona zu bemühen, die sich speziell um unsere Kunden aus dem lateinamerikanischen (spanischsprachige Länder) kümmern sollen. Allerdings sollten gewisse Kenntnisse in der deutschen Sprache ebenso vorhanden sein.

Nun stellt sich die Frage an die Forenteilnehmer, welche hier in Spanien arbeiten, auf welchem Weg es in Spanien üblich ist, derartige Mitarbeiter zu gewinnen. Ich stelle die Frage auch aus dem Hintergrund, dass wir zum Beispiel in Deutschland Mitarbeiter generell ohne Einbeziehung des Arbeitsamtes suchen (meist wurde uns in Deutschland bei derartigen Anliegen immer alles Mögliche geschickt und irgendwann war uns die Zeit hierfür zu schade).

Greift man in Spanien mehr auf Zeitungen oder gibt es gar Internetplattformen? Wir sind da in dieser Hinsicht vollkommen unerfahren und hoffen ein wenig auf euer Wissen.

Vielen Dank im Voraus und liebe Grüße aus Barcelona

Link to comment

... ohne große Garantien und völlig unverbindlich ... ich muß mal - nach mehr als 20 Jahren - alte Kontakte nach Sabadell "aufwärmen" ... vielleicht kommt was bei raus ...

... ist ein Funkamateur - como yo, que trabajó en estos años en Barcelona en una casa de informática ...

Hab' aber erst nächste Woche mehr Zeit, um einige Recherchen anzustellen ...

Link to comment

Hallo Insomnia,

ich arbeite auch in der IT in Barcelona. Es wird kaum in der Zeitung inseriert. DIE Jobbörse ist infojobs.net. Da habe ich bisher meine drei Jobs gefunden. Teilweise auch bei Monster.

Viele Firmen beauftragen auch Jobvermittler wie Manpower, was nicht unbedingt Zeitarbeit bedeutet. Teilweise fúhren die einfach nur die Suche und Auswahl durch...

Ich habe auch immer "deutsch" und "german" in die Suche mit rein, weil die Firmen, die Leute mit Sprachen suchen, gerne nicht auf Spanisch inserieren....(und diese können dann auch wirklich deutsch und englisch, denn viele werden behaupten sie könnten deutsch, obwohl sie gerade den ersten Kurs der Escuela oficial de idiomas besuchen ;)....

Edited by Mari
Link to comment

Danke für die bisher hilfreichen Informationen.

Wie gesagt - es geht nicht um die Suche von reinen IT-ler. Hier wird bereits das meiste mit einem festen Kern programmiert bzw. umgesetzt und im Bedarfsfall oder bei besonderen Anliegen auf externe Freelancer zurückgegriffen.

Uns geht es eher darum, mit unseren Kunden enger zusammen zu rücken und diese umfassender und individueller zu betreuen. Da in den vergangenen Jahren sehr viel aus dem spanischen- und lateinamerikanischen Raum hinzugekommen ist, wollen wir mit diesem Kundenkreis nicht primär über englisch, sondern über deren Muttersprache kommunizieren (auch wenn viele englisch sprechen, bzw. dies von sich behaupten, ist es nicht immer gesagt, dass auch verstanden wird, was man meint..).

Es geht also in erster Linie um Kontaktpflege bzw. Betreuung und weniger um Programmierung. Wenn natürlich gewisse Grundkenntnisse im grafischen Bereich, insbesondere der Bildbearbeitung vorhanden sind, wäre das begrüßenswert, doch bei Bedarf schließen wir ebenso gerne Wissenslücken bei unseren Mitarbeitern. Insofern sind für uns Punkte wie menschlicher Umgang, Toleranz und Motivation von wesentlich größerer Bedeutung.

Link to comment
Guest Gast1681

Na ja gesagt hast Du es eigentlich nicht insomnia, nur erwähnt dass Du in der IT Branche tätig bist und auf der Suche nach Mitarbeitet bis. Wobei der Begriff IT ja alleine schon sehr weit gestreut ist. Heute schimpft sich ja alles, was man anders nicht zuordnen kann IT. Mit all unseren Kunden in Spanien, z.B. wird nur in englisch kommuniziert, da dies einfach die Sprache der IT Branche ist. Wir haben es auch einmal versucht in spanisch zu kommunizieren, aber es gibt einfach zu viele Begriffe die sich nicht übersetzen lassen und da stößt man ganz schnell an seine Grenzen. Was anderes sind die WEB "designer", denn eine WEB sollte natürlich primär in der Landessprache geführt sein.

Also, eigentlich suchst Du nichts besonderes (besondere Kenntnisse meine ich) sondern ganz einfach einen kommunikativen Menschen und das sollte doch wahrlich nicht schwierig sein, oder?

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Unser Netzwerk + Partner: Italien-Forum