Mica

Hier ist die Hoelle los heute.... - Katalonien will Unabhängigkeit von Spanien

Empfohlene Beiträge

Öhm... soweit ich weiß lebt moix auf den Balearen und das ist eine autonome Region Spaniens...

Stimmt´s moix? mmmoooooooooooooooooiiiiiiiiiiiiiiiiiiiixxxxxxxxxxxxxxxx?????????????????

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bevor es hier jetzt zu einer Escalation kommt: Observador, hier im Forum geht jeden alles an. Jeder kann sich für einen anderen User einsetzen. Daran ist nichts Verwerfliches. Oder bist Du da anderer Meinung?

Übrigens wäre es nett und höflich, wenn Du Dich in dem entsprechenden Thread mal kurz vorstellen würdest - z.B. Deine Verbindung zu Spanien.

Danke.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Öhm... soweit ich weiß lebt moix auf den Balearen und das ist eine autonome Region Spaniens...

Stimmt´s moix? mmmoooooooooooooooooiiiiiiiiiiiiiiiiiiiixxxxxxxxxxxxxxxx?????????????????

Achso, na dann habe ich mich wohl in der Himmelsrichtung geirrt. :o Ist aber letzten Endes auch wurscht wo er lebt, er ist ein guter Foren-Compañero :prost: und braucht sich nicht blöd anmachen zu lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Gast1753

@Rambam, es tut mir leid, aber ich fühle mich von dir blöd angemacht. Du hast doch in Andalucía gelebt und weißt was man dort von den Katalanen hält. Lassen wir es bleiben und rauchen einen Friedenspfeife. @Lilac, bei Gelegenheit werde ich mich vorstellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja rauchen wir die Friedenspfeife und du könntest dann ja mal etwas von dir zum Besten geben.

Und im Übrigen geb ich als Ausländer nix darauf was die eine Region von der anderen Region hält, dafür ist bzw. war man nicht lange genug im Land um das nachvollziehen zu können. Aber z.B. weiss ich auch was man von den Spaniern hier in LA hält. Also von daher.... :prost:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Gast1753

@Rambam, ja in LA hat man es nicht so con su tierra madre. Und jetzt bedingt durch die Krise in Spanien, müssen viele wieder die Rückreise antreten. Aber tröste dich, auch in Spanien mag man diese Leute nicht. Das beruht also auf Gegenseitigkeit. Gruß Observador

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Observer - wenn ich mich mal herablasse jemanden hier im treff zu begrüßen, dann immer mit einem herzlichen Benvinguts.

Deine Meinung über die Catalans, kann ich kaum nachvollziehen, anscheinend kennst du keine persönlich, anders kann ich mir deine Reaktion nicht erklären.

Die meisten hier im Treff interessieren sich im allgemeinen für alle Regionen Spaniens.

Das sich LAs und ESler nicht mögen - kann ich auch so nicht stehen lassen - es gibt genug Menschen, die in beiden Kontinenten Freunde haben, oder sogar Verwante.

Die wieder abgewanderten LAs haben das Angebot der spanischen Regierung angenommen und sind für eine 4stellige Summe in ihre Heimatländer zurückgekehrt und dürfen die nächsten jahre nicht mehr zum leben u. Arbeiten zurückkommen.

Ansonsten...Qualm!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Gast1753

@Moix, kannst du eigentlich richtig lesen? Wenn ja, lasse dich einmal zu den Normalos herab und schreibe meinen Nick richtig. Dieser lautet Observador und nicht wie von dir geschrieben Observer. Ich bitte darum.

Observador

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Observer oder so...es läuft auf selbe raus.

Was du (man) dazu sagen soll... zum Beispiel, seine Meinung...?!

Kennst du Catalans? Latinos?

Wäre doch mal interessant -oder?

Und eigendlich wollte ich dir eine PN schreiben, weil mir das hier aufn Zwirn geht, Alter hin, Junger her, aber anscheinend willst du keine PNs haben, dann also mal für Alle lesbar:

Hola, das Wort Qualm, am Ende meines Beitrags, was eigendlich als "Friedenspfeife rauchen"

gemeint, vale?!

Bedenke bitte, der Ton macht die Musik.

Damit solche Dinge in Zukunft nicht mehr Hauptbestandteil eines Beitrags werden, sollten wir vielleicht

Oben genanntes tun - Qualm.

Ich persönlich schätze Menschen mit Erfahrung und Wissen und würde mich über regen Austausch freuen, als Andaluz-Fan und

Granada-Interessierter.

Hatte leider erst letztes Jahr kurz Gelegenheit, einen Zipfel dieser tollen Stadt zu sehen, aber weitere Besuche sind geplant.

(Granada, mal eben...- geht nicht).

in diesem Sinne, Lg Moix

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Gast1681

Danke Lilac, es soll nicht der Eindruck erweckt werden, als würde ich die Leute nicht verstehen. Wir Bayern haben es auch satt als Entwicklungsland bezeichnet zu werden, wir haben es auch satt an bestimmte Bundesländer unsere Transferleistungen zu zahlen um dann von einem Berliner Bürgermeister, der noch nicht mal in der Lage ist, einen neuen Flughafen termingerecht an den Start zu bringen, als provinziell und zurückgeblieben bezeichnet zu werden. Aber bei all dem Frust der manchesmal aufkommt, wissen wir doch, dass es alleine nicht geht. Da spielen soviele andere Faktoren mit.

Und weil uns das alles bis zu beiden Ohren steht, haben wir uns entschlossen, das wir das Land verlassen wollen. Es ist also nicht nur die Sonne die uns lockt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe Dir den Artikel geschickt zur Information, Bruny. Ich habe damit keineswegs meine eigene Meinung ausgedrückt.

Doch wie Deine Aussage und der Artikel zeigen, haben alle Länder so ihre Probleme.

Ich wünsche Euch von ganzem Herzen, dass Ihr nicht vom Regen in die Traufe kommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Danke Lilac, es soll nicht der Eindruck erweckt werden, als würde ich die Leute nicht verstehen. Wir Bayern .... von einem Berliner Bürgermeister, der noch nicht mal in der Lage ist, einen neuen Flughafen termingerecht an den Start zu bringen, als provinziell und zurückgeblieben bezeichnet zu werden. ...

Ich habe vor 5 jahren in Berlin gearbeitet und das ganze "Chaos" in der Stadt gesehen und lautstark kritisiert.

Von Berlin wird man noch einiges hören.

Dort will ich echt nicht mehr hin.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Gast1681

Hab das schon richtig verstanden Lilac - ich wollte nur dem Artikel noch ein paar bayerische Gefühle mit auf den Weg geben;). Es wird auch in Spanien ein Pro und Contra geben, zumal ich mir dort einen neuen Freundeskreis aufbauen muss/soll/darf. Aber ich gehe dort hin um mich überwiegend vom Stress und vieler Jahre arbeit zu erholen. Arbeiten muss ich dann ja nicht mehr (obwohl ich mich auch nicht ganz ausklinken werde). Auf alle Fälle hab ich heute soviele Witze gelesen, dass mich im Moment gar nichts mehr erschüttern kann (Dank an Eure Witzecke :super:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Gast1681

@Mica - nur ganz Bayern verlässt nicht Deutschland sondern in diesem Fall nur 2 Personen und ich gehe in einen weiteren EU Staat. Ich hatte auch überlegt nach Marokko zu gehen, aber dort ist eben keine EU und die Sicherheit dieser "Institution" möchte ich bei allem Mißfallen nicht missen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast Gast1681

Du hast recht, wir werden sehen. Man soll auch nie nie sagen. Mein Vater (der leider längst verstorben ist) hat immer gesagt, wenn wieder irgendwo umtriebige Länder um Unabhängigkeit gekämpft haben - das wäre ja so als ob Ostdeutschland wieder frei wäre - dass dies so kam, hat er nicht mehr erlebt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Gleiche Inhalte

    • Von Calpino
      Hallo möchte mal meine Anzeige erneuern.Habe ein Ferienhaus in Calpe Spanien Costa Blanca.Mit 2 Schlafzimmern Küche und Außenküche.Pool,Wlan,Spülmaschine,Waschmaschine.Kinder und Hundefreundlich.Auch Babybett vorhanden.viele infos bei ferienhausmietede casa claudia .eine Auszeichnung haben wir bei tripadvisor bekommen.















    • Von Joaquin
      Safran ist das teuerste Gewürz der Welt. Das kommt nicht von ungefähr. Es muss Handgepflückt werden und auch der Safran-Stempelfäden muss per Hand aus der Blüte gezupft werden. Bisher gibt es keine Maschinen welche den Ernteprozess und auch die spätere Bearbeitung ersetzen können. Dies treibt die Kosten für das Gewürz natürlich in die Höhe.
      Was wäre das spanische Nationalgericht Paella ohne das Gewürz Safran? Gut, auch vielen Spaniern ist Safran zu teuer um es immer in die Paella zu werfen und daher benutzt man schon mal gerne Colorante oder Curcuma als Safranersatz um die Paella gelb zu färben und vernachlässigt dafür den Geschmack des Safrans.
      Das besondere am spanischen Safran ist aber, dass nur 1,5 Tonnen Safran selbst in Spanien geerntet werden. 90 Tonen Safran werden aber jährlich als spanischer Safran exportiert. Hier greift das selbe Prinzip, welchem sich viele in der EU bedienen. Wird ein Bearbeitungsschritt in einem Land getätigt, dann kann man es als entsprechend aus dem Land deklarieren. So wird auch jährlich mehr Olivenöl aus Italien verkauft als Italien selbst produzieren kann. Hier wird zu einem großen Teil tatsächlich Ölivenöl aus Spanien verkauft wird, welches aber in Italien umetiketiert wird.
      Da die Nachfrage nach spanischem Safran groß ist, wird dieser in großen Mengen aus dem Iran, Griechenland, Marakko usw. geordert und in Spanien umetiketiert. Durch diesen preiswerten Massenimport und den exklusiven Verkauf als spanischen Safran, verdienen die Importeure damit knapp 400 Millionen Euro im Jahr, da sie den Safran dann bis zu vier mal teurer verkaufen können.
      Das empört nun die Händler aus Spanien und daher vertreiben sie ihren Safran mit dem Etikett, Safran aus La Mancha. Nur hat hier gerade ein Koch festgestellt, dass neben dem eigentlichen Stempelfäden das Safrans, dieser Safran auch mal gerne aus 40 bis 90 Prozent anderer Teile der Pflanze bestehen und damit eigentlich nur Safran-Müll ist.
      Also wenn ich Safran von Fuchs kaufe, dann beinhaltet die Dose 2 Beute aus Safranfäden und 2 Beutel aus gemahlenen Safran. Woher dieser Safran stammte, das steht dort nicht, aber ich hoffe das auch im gemahlenen Safran, dort nur echte Fäden verwendet werden, denn immerhin steht auf der Dose ja "Spitzen-Qualität" drauf und die 4 Beutel zu 0,1 Gramm sind auch recht teuer.
    • Von Joaquin
      Dieser Artikel zu Barcelona wird in der SpanienWiki weitergeführt:
      SpanienWiki: Barcelona
    • Von SoyKatja
      Suche Beilademöglichkeiten von HH nach La Mata Torrevieja Spanien.
                               IM
      Dezember oder zum / im  1. Quatal 2018.
      Wenn nicht anders möglich auch wenig später.!
      von Hamburg nach La Mata - Torrevieja Spanien.
      Es handelt sich um:
      🤔👼🤔

        Etwa 12 Bananen-Kartons
        3 grossen Koffer
        2 größere Reisetasche.
        2 längliche Boxen ( Lautsprecher) 
        1 länglichen CD Ständer.

      Vielleicht noch 1 oder 2 kleinenere Sachen / Gegenstände an die ich jetzt noch nicht gedacht habe.

      Mit freundlichem, hoffnungsvollem Gruß 
      aus Hamburg Heimfeld- Harburg

      Katja Fichtner
    • Von galinja
      Hallo,
      ich bin ein großer Spanien Fan. Bisher war ich Stammgast auf der insel Mallorca und Ibiza . Nun möchte ich mich hier auch mal etwas schlauer über Menorca und das Festland machen. 
      Ich reise sehr oft und gerne. Freue mich wenn ich hier ein paar Antworten finde.
      Schön das ich dabei sein darf.
       
       
  • Aktuelles in Themen