Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Joaquin

Ryanair will schlanke Stewardessen und weniger Eis um Gewicht beim Fliegen zu sparen

Empfohlene Beiträge

Irgendwie weiß man nie, ob der Ryanair-Chef Michael O’Leary nur Publicity um jeden Preis will oder ob seine Ergüsse ernst gemeint sind.

Neuste Forderungen zum Einsparen von Spritgebühren beim Fliegen und somit für die Gewichtsreduzierung seiner Flugzeuge, sind zum einen schlankere Stewardessen. Dabei macht er es etwas subtiler und versucht vor allem das weibliche Flugbegleiterpersonal durch entsprechende Anzeigen zum abnehmen zu bewegen, weil sie ja damit bessere Chancen hätten, im neuen Ryanair-Kalender abgelichtet zu werden. Dort finden sich natürlich nur die Damen wieder, mit der besten Figur und Aussehen.

Aber auch an Eis für die Getränke soll gespart werden, denn schließlich haben auch diese Gewicht und verursachen damit Spritkosten.

Ich würde sagen die Iren sind zumindest in diesem Bereich, sparsamer als die Schwaben :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast Gast829

RyanAir-Stewardessen sind Bauerntrampel, ganz egal zu welcher Gewichtsklasse sie gehoeren! Dort arbeiten jene die Damen, die immer davon getraeumt haben Stewardess zu werden, aber bei richtigen Airlines abgelehnt werden.. :D

Zurueck zumThema... Ueber soviel Dummheit muss ich als Schwabe und halber Wahlschotte sogar lachen! Soll er doch gleich nacktfliegen einfuehren... Minus 3kg Klamotten pro Passagier spart sicher einiges an Sprit... :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist alles andere als dumm, aber mit diesem Image kann Ryanair gut leben, wenn am Ende die Kasse stimmt. Und das tut sie ja!

Das pauschale Urteil zu den Ryanair Stewardesen, würde ich so auch nicht teilen. Mag sein, dass hier die Anforderungen etwas niedriger sind als anderswo, aber sie daher alle in einen Topf der Bauerntrampel zu werfen, ist sicherlich nicht richtig. Ich habe da durchaus die ein oder andere nette und grazile Dame getroffen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast Gast829

Du weisst ja, Ausnahmen bestaetigen... Wie auch immer, so lange Ryanair die billigste Airline ist, werd ich sie auch weiterhin regelmaessig benutzen, denn auch ich habe nichts zu verschenken und schon gar kein Geld!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
RyanAir-Stewardessen sind Bauerntrampel, ganz egal zu welcher Gewichtsklasse sie gehoeren! Dort arbeiten jene die Damen, die immer davon getraeumt haben Stewardess zu werden, aber bei richtigen Airlines abgelehnt werden.. :D

:D

Ich finde deine Vorverurteilung schon recht krass. Diese Stewardessen handeln sehr loyal nach den Vorgaben ihrer Arbeitgeber. Was bewegt dich dazu sie zu beschimpfen?

In Zeiten der Arbeitslosigkeit werden auch ihre Pfunde aus Sorge um ihren Arbeitsplatz schmelzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast Gast1288

Schlanke Stewardessen brauchen weniger Platz. :D

Ikea hatte Erfolg mit seinem "unmöglichen Möbelhaus" und so waren dort auch die Arbeitsbedingungen der Mitarbeiter.

Firmen in anderen Branchen machen sowas nach und versuchen über Billigpreise die Massen zu holen.

Jeder hat die freie Wahl, welche Airline er benutzt. ;)

Kurzstrecke mit Billigflug, Langstrecken mit besseren Airlines ! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Irgendwie weiß man nie, ob der Ryanair-Chef Michael O’Leary nur Publicity um jeden Preis will oder ob seine Ergüsse ernst gemeint sind.

Neuste Forderungen zum Einsparen von Spritgebühren beim Fliegen und somit für die Gewichtsreduzierung seiner Flugzeuge, sind zum einen schlankere Stewardessen. Dabei macht er es etwas subtiler und versucht vor allem das weibliche Flugbegleiterpersonal durch entsprechende Anzeigen zum abnehmen zu bewegen, weil sie ja damit bessere Chancen hätten, im neuen Ryanair-Kalender abgelichtet zu werden. Dort finden sich natürlich nur die Damen wieder, mit der besten Figur und Aussehen.

Aber auch an Eis für die Getränke soll gespart werden, denn schließlich haben auch diese Gewicht und verursachen damit Spritkosten.

Ich würde sagen die Iren sind zumindest in diesem Bereich, sparsamer als die Schwaben :)

Ja provokantes Auftreten ist oft die bessere Werbung in eigener Sache und ein sexy Kalender schon eine gewagte Angelegenheit. Doch sie ist in aller Munde und somit zweckerfüllend.:D

Gewicht sparen, nun ja wenn ich es mir recht überlege, könnten die Passagiere für jedes Kilo Übergewicht, welches sie auf den Rippen mitführen, auch ruhig bezahlen.

Warum eigentlich nicht gleich die Passagiere mit auf die Waage stellen?

Wäre doch gerecht, oder etwa nicht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Warum nicht gleich die Flugpreise nach Gewicht erheben???

Ein dicker Engländer(sorry, aber die meissten GBs...), mit vollem Koffer(Kippen und Alk) und Golftasche...

Macht fetten Reibach.

Ich , Handgepäck und Idealgewicht zahle nur ein Drittel, fein!

Jedes Unterneehmen arbeitet gewinnorientiert - Geld regiert die Welt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hier wollen einige wohl eine Einstellung bei Ryanair ;)

Nach Gewicht ginge so wohl eh nicht, wegen Diskriminierung. Ein großer Mensch hat per se mehr Masse. Aber es geht wohl schon um Sitzplätze und da müssen sehr dicke Menschen wohl auch für zwei Plätze bezahlen, weil aufgrund ihrer Rundungen dann auch niemand mehr daneben sitzen kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich finde diese Idee genial, geradezu ausbaufähig, liebe moix.

Warum eigentlich nicht gleich die Passagiere samt Gepäck auf die Waage stellen und das Übergewicht anhand der Grösse ermitteln. (Normalgewicht eines Menschen )

Auch ich könnte somit mein Übergewicht ins Handgepäck berechnen.:D

Je mehr ich darüber nachdenke, desto gerechter finde ich diese Lösung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast Gast1288
Ich finde diese Idee genial, geradezu ausbaufähig, liebe moix.

Warum eigentlich nicht gleich die Passagiere samt Gepäck auf die Waage stellen und das Übergewicht anhand der Grösse ermitteln. (Normalgewicht eines Menschen )

Dann werden grosse und rundliche Menschen bestraft (sind oft ohnehin schon) und kleine zierliche Leute im Vorteil.

Ich denke, dann würde Spanien noch weniger Touristen erhalten. :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast Gast829
Dann werden grosse und rundliche Menschen bestraft (sind oft ohnehin schon) und kleine zierliche Leute im Vorteil.

Ich denke, dann würde Spanien noch weniger Touristen erhalten. :(

Abgesehen davon war das bei Ryanair auch schon in Gespraech.. Es sollte fuer Ueberewichtige Passagiere zwei Sitze bezahlt werden...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

An der Konversation teilnehmen

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Formatierung jetzt entfernen

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorheriger Inhalt wurde wiederhergestellt.   Clear editor

×   Du kannst Bilder nicht direkt einfügen. Lade Bilder hoch oder lade sie von einer URL.

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen