Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Mica

Rentenanspruch fuer Deutsche,

Empfohlene Beiträge

Gast Gast1681

Das wird auch allerhöchste Zeit. Ich kann schließlich meine Pflegeversicherung nicht "abwählen" und wenn ich für Leistungen bezahle, dann möchte ich sie bitteschön auch erhalten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nun, auch bisher zahlt die Pflegeversicherung ja im EU Ausland das gleiche Tagegeld wie in D

Somit erhält man auch Leistungen für gezahlte Beiträge.

Über den Rest sollen sich die Gerichte den Kopf zerbrechen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast Gast1681

Es geht hier um die Sachleistungen wie Rollstuhl, Gehhilfe usw. Es ist nicht vermittelbar warum ein Mensch der seit Jahren in die Pflegeversicherung einbezahlt hat, für diese Sachleistungen selbst bezahlen soll, nur weil er im Ausland lebt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/rentenversicherung-prueft-hinweise-auf-auslandszahlungen-an-tote-a-931387.html

Renten an Deutsche im Ausland an Tote überwiesen.

Das ist kein schönes Thema, ich glaube auch nicht das hier Betrug vorliegt(von einzelnen Ausnahmen abgesehen) sondern vielmehr daran das:

z.B teilweise deutsche Rentner, z.B in Spanien, vereinsamt leben und kaum noch soziale Kontakte haben. Das ist ja leider teilweise in D genauso, kein schönes Leben:(. Sie sterben vereinsamt und niemand vermisst sie.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Verstehe ich echt nicht. Jeder Rentner, der aus D seine Rente bezieht und im Ausland lebt, muss in bestimmten Abständen eine "Lebendmeldung" an die Rentenanstalt senden. Und zwar kann er die nicht allein unterschreiben, sondern sie muss von einer offiziellen Stelle unterzeichnet sein (Notar, evtl. Bank).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

  • Gleiche Inhalte

    • Von Ann
      Hallo
       
      Ich bin gestern für 3 Monate nach Barcelona gezogen um eine Spanisch Sprachschule zu besuchen.
      Nun kenne ich hier noch keinen und Suche Gleichgesinnte zwischen 18 und 25 die auch auf der Suche nach Kontakten in Barcelona sind.
      Ich freue mich auf eure Nachrichten
      Gruß Ann 
    • Von Joaquin
      Es gibt ja so manches Vorurteil in Deutschland über Spanien und umgekehrt. Ebenso gibt es auch Missverständnisse, welche einfach auf regionalen Gewohnheiten und Kenntnisse vor Ort zurück zu führen sind. Dabei habe ich so manch Kuriosum feststellen dürfen, über die ich dann mal hier im Forum so erzählen möchte.
      Für mich mögen diese Fragen auf den ersten Blick dumm und einfältig klingen, zumindest manchmal. Dabei werden diese Fragen gar nicht sicht von dummen und ungebildeten Menschen gestellt. Aber wenn man genau hinhört erkennt man, dass die einen doch ein ganz anderes Bild von dem jeweiligen Land haben. Geprägt von den Medien, von gewissen, immer währenden Mustern, von falschen, selbst abgeleiteten Schlussfolgerungen usw.
      Manchmal ergeben sich daraus lustige, manchmal aber auch erschreckende Bilder. Gerade für mich, der ja doch irgendwie in beiden Kulturen und Ländern verwurzelt ist.
      Ein erstes dieser Unkenntnisse/Vorurteile, habe ich hier rein gestellt:
      Vielleicht kennt ich ja auch einige dieser Unkenntnisse/Vorurteile, über die man so ein wenig schmunzeln kann?
    • Von Joaquin
      Wenn es um Auslandsreisen geht oder wo man seinen nächsten Urlaub verbringt, dann ist die Frage für die Deutschen ganz klar zu beantworten, Spanien!
      Der Deutschen Reiseverband (DRV), sieht auch für dieses Jahr kaum Veränderungen und ebenso wenig für den Spitzenreiter Spanien. Dabei soll es sogar für Mallorca einen noch größeren Boom geben. Da werden sich einige sicher fragen, ob die denn dafür auch ausreichend ausgebaut haben, denn in der Urlaubssaison scheint die Insel ja mancherorts, förmlich zu platzen.
      Dabei sehen andere Reiseveranstalter wie Thomas Cook und Neckermann eher einen Trend zu Ibiza, anstatt zu Mallorca, wie bei Thomas Cook wohl generell die Kanaren hier zulegen. Liegt wohl auch am gemäßigtem Klima, wodurch es auch im Sommer nicht zu heiß dort wird.
      Die spanische Touristik-Wirtschaft wird es freuen.
    • Von insomnia
      http://www.focus.de/finanzen/news/staatsverschuldung/tid-34471/sparer-sollen-bluten-irre-iwf-idee-zehn-prozent-sonderabgabe-auf-deutsche-sparguthaben_aid_1147912.html

      Wenn ich solche Artikel lese, dann frage ich mich ernsthaft, ob es für die Absicht in die Europapolitik zu gehen, einen Höchst-Intelligenzquotienten gibt - der dürfte demnach bei den Europa-Hansis nicht viel höher als 5 Meter Feldweg sein.

      Das wird nun mittlerweile ernsthaft darüber nachgedacht, Sparer mit einer einmaligen Sondersteuer von 10% zu belasten, um auf das Verschuldungsniveau von 2007 zu kommen?!

      Bin mal gespannt, wie lange sich die Menschen in der EU (und ich rede hiermit nicht ausschließlich von den Deutschen) solch einen Blödsinn noch gefallen lassen wollen!
    • Von Lilac
      Europäische Kommission verklagt Spanien vor dem Europäischen Gerichtshof.

      Das wurde auch Zeit. Die Frage ist nur, ob es etwas bringt:nerven:


      http://www.saz-aktuell.com/Verschiedenes/Steuerruckerstattung-in-Millionenhohe-fur-Deutsche-mit-Besitz-in-Spanien-moglich-/26332.html


  • Aktuelles in Themen