Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Julchen

Costa Blanca

Empfohlene Beiträge

Einen Großteil der Touristen zieht es im Urlaub an die Costa Blanca. Auch sehr viele Residenten haben sich dort nieder gelassen. Was ist so anziehend gerade an dieser Küste? Welche Orte und Städte da, werden besonders bevorzugt für Urlaub oder um sich dort fest niederzulassen und warum?

Wäre schön, wenn ihr Euere Gedanken und Erfahrungen hier niederschreiben könntet.

Ich selbst habe meinen Zweitwohnsitz in Moraira gewählt, weil ich diesen Ort super schön und noch gemütlich empfinde. Das Meer in Sichtweite und die Berge im Hintergrund. Orangenplantagen in der Nähe, sowie größere Städte sind von da aus leicht erreichbar. Schlechte finde ich nur den weiten Anreiseweg von ca. 2.000Km. Mit dem Auto schon eine Strapaze. Aber das wusste ich ja vorher und muss damit leben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Julchen,

als wir dieses wunderschöne Stück Erde enteckt haben, dachten wir, hier ist dem Herrgott bei der Schönheitverteilung mehr aus der Hand gefallen, als wo anders. Seit Jahren sind wir immer noch begeistert und freuen uns jedesmal dort seien zu können. Was die Gemeinde dort getan hat ist grandios, alles ist gepflegt, geordnet und schön. Wie Du schreibst die Berge, das Meer, so viel Grün wie kaum wo Anders.

Das überwältigende aber ist das Klima. Wenn wir nach 4 Wochen zurückkehren, sehen aus und fühlen uns um 1o Jahre Jünger.

Es ist ein Ort noch ohne Zirkus-Pauschaltourismus und ich hoffe es bleibt es noch lange. Ein großes Glück für Alle, die es sich leisten können einen Zweitwohnsitz dort zu haben. Genieße es jeden Tag aufs Neue!!!

Vielleicht schaffen wir einen Kreis der Gleichgesinnten in Moraira ins Leben zu rufen!

Herzlichst

Felicia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast Gast1055

Es ist ein Ort noch ohne Zirkus-Pauschaltourismus

Was ist denn das? Den Begriff habe ich noch nie gehört. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die Gedanken zum Zirkus-Pauschaltourismus sind frei.

Da er von mir stammt, sage ich, mir fehlen die Massen von ALL INKLUSIV-Hotels nicht und genieße die Beschauligkeit des Ortes.

GFelicia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Felicia,

schön das sich gleich jemand gefunden hat, der die Costa Blanca und auch Moraira so schön findet wie ich. Ja, die vielen grünen Ecken sogar im Hochsommer, haben es mir auch angetan. Beim ersten Besuch vor 20 Jahren habe ich mich sofort in dieses Städtchen verliebt. Damals noch nicht ganz so sauber und adrett wie heute, doch auch schon mit einem besonderen Flair. Klein genug um sich recht schnell zurecht zu finden und groß genug ruhig leben zu können. Außer in der Hochsaison, war heuer einmal im August vor Ort und erstaunt wie viele Touristen, doch nun auch schon Moraira entdeckt haben. Doch auch die Touristen kamen mir irgendwie ruhiger und gelassener vor als an anderen Orten. Kann wohl daran liegen, das sie sich in Häuschen und Wohnungen einmieten, welches sicher hauptsächlich auch für Familien stressfreier ist als im Hotel. Das Klima in dieser Gegend scheint auch immer ein sehr Gutes zu sein, jedenfalls bekommt es mir sehr gut, zu jeder Jahreszeit.

Würde mich auch sehr freuen, wenn sich auch noch weitere mit ihren Kenntnissen zur Costa Blanca hier einfinden würden.

Lieben Gruß Julchen

bearbeitet von Julchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Jaaaaa, dem kann ich mich nur anschließen. Direkt in Moraira habe ich zwar nur 7 Jahre gewohnt, aber 13 Jahre dort gearbeitet. Dann wohnte ich 7 Jahre in Teulada - ja auch nicht ganz so weit von Moraira und weitere 7 Jahre in Benissa.

Ich habe Moraira immer gemocht. Auch damals 1991, als ich das Dorf zum ersten Mal sah. Es gab den herrlichen Palmenpark zwischen Strand und Carretera noch nicht, auch die Kläranlage war noch nicht einmal in Planung. Alles war noch ein wenig, naja, luschig, aber doch charmant. Das Cento Salud befand sich in einem wirklich ollen Raum in der Calle Dr. Calatayud. Schrecklich.

Es hat sich viel getan und das Allermeiste ist gelungen umgesetzt worden. Auch heute noch strahlt Moraira Charme aus und sieht mit seinen vielen kleinen Häusern und den unendlichen Bäumen und Palmen nicht aus wie andere, auf Kommerz ausgerichtete Touristenorte. Wir haben das Dorf nur zwei Monate im Jahr nach Möglichkeit gemieden oder sehr früh am Morgen besucht - im Juli und August. Es war zu voll, zu heiß und fest in touristischen Händen. Doch unser Trost war nah: spätestens ab Mitte September gehörte Moraira wieder ganz uns - den Spaniern, den Residenten, den Genießern.

Es war einfach unser Dorf und eine schöne Zeit.

Moraira, wir sehen uns wieder:winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich muss dazu sagen, die anderen ecken kenn ich auch gar nicht, ich kenne ausser der provinz cadiz noch sevilla und ein stueck pampa, Marinaleda und deren tollen buergermeister und malaga.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast Gast1055

Schön sind die weiten Sandstrände von Tarifa ab. Ist fast wie an der Ostalgarve. :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Julchen

Kein Problem, wir bringen alle unter. :cool:

Bayern besonders. Weil hier die Uhren auch rückwärts laufen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich schätze beide Küstenstreifen, aber wie jemand schon richtig sagte, nicht im Juli/ August.

Was die "all In" hotels betrifft, deren Klientel trifft man kaum, höchstens am Strand.

Die bleiben eher im Hotel, wo es sie nichts mehr kostet.

Die gehen vielleicht mal bummeln, aber nicht das sie Geld ausgeben.

Diese Hotels sind der Tod der kleinen Restaurants und Geschäfte.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Mir geht es umgekehrt und war auch noch nicht am Atlantik. Vielleicht tauschen wir mal für 2 Wochen esele?? :winken:

da kenn ich ja niemand:)ich wohne auch nicht direkt am meer,jedenfalls nicht mehr:)(zum glueck,im winter naemlich ungemuetlich)ich wohne in sanlucar de barrameda

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@esele

Schöne Ecke braucht sich nicht verstecken. Die großen Touristenströme gehen vorbei. Also muss doch noch mehr Flair haben.

Costa Blanca war und ist schön.

Möchte schon wiedermal die alten Ecken besuchen und Erinnerungen nachhängen.

Doch es wird mir dasselbe passieren, die Veränderungen der Zeit.

Sicher nicht einverstanden mit Einigem. Versuchs nächstes Jahr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
8087522cvq.jpgCosta Blanca, Küstenabschnitt Moraira , extra für esele :) damit du dir ein kleines Bild von dieser Küste machen kannst!:winken: bearbeitet von Julchen
Zusatz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sehr schön, Julchen! Damit hast Du die Gegend Moraira gut eingefangen. Unendlich viel Grün, alles flach bebaut, das wundervolle Meer...

Besser kann ich mir einen Eindruck von Moraira gar nicht vorstellen. Bravo!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hätte auch noch ein paar weitere Bilder von Moraira. Will euch aber nicht zumüllen!! Wenn ihr Interesse daran habt, so lasst es mich bitte wissen und ich suche noch einige davon zum hier einstellen raus. post-976-1385423623,1362_thumb.gif

Julchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo Julchen,

danke für das schöne Bild aus Moraira, es ist mir sofort wärmer ums Herz. Bitte um Weitere.

Gruß aus z.Zt. D

Felicia:)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Julchen, das Thema ist die schöne Costa Blanca. Was wäre das alles, ohne Bilder, um auch den Lesern unseren Lieblingsplatz vorzustellen.

Ich hoffe, es gibt dann noch andere Threads von anderen Regionen. Tiza und Esele und Zugvogel und und und...

Stellt doch Eure Lieblingsplätze vor - nach Möglichkeit mit Bildern. Oder habt Ihr etwa Angst, wir würden dann alle dorthin umziehen:D?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wie ich sehe, hat der eine oder andere Interesse :) Dann werde ich mich heute Abend einmal auf die Suche nach den gelungensten Schnappschüssen machen und hier einstellen.

:winken:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Sehr schön, Julchen, Du hast schon ein Auge für interessante Motive.

Mein Favorit - aber nicht traurig sein - der Orangenbaum. Diese Fülle, die Farbe, die sichtbare Schwere der Früchte.

Die Natur beschenkt und sehr reich.

Was mir fehlt: der Turm!!!!

Aber ich denke, Du hast noch etwas in Reserve, oder?

Danke, Julchen:super:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Leider ließen sich die Bilder im Nachhinein nicht mehr untertiteln somit nun als Anhang :

1. Bild: Sicht vom Jachthafen- Moraira aus nach "Cap Blanc" (Stadtteil von Moraira auf dem Felsen) und links davon Calpe

2. Blick über die Bucht zu der die Doppelgemeinde Teulada- Moraira

3. Von der Uferpromenade aus, Blick zu den in das Meer reichenden Felsens " Penion de Ifach" in Calpe. Eines der Wahrzeichen der Costa- Blanca.

4. Denkmal zu Ehren der Fischer in Moraira

5. Weitreichende Sicht von " El Portet" aus ( Stadtteil und früherer Fischerhafen von Moraira)

6. El Portet

7. Orangenbaum in einer der in der Nähe befindlichen Plantagen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen