Jump to content

Urlaub an der Costa- Blanca


Julchen

Recommended Posts

Oft wird man gefragt, was hat die "Costa- Blanca" im Urlaub zu bieten und was sollte man unbedingt gesehen und erlebt haben?

Eine meiner Antworten lautet oft " Guadelest" !

Auf der 332 Ausfahrt "Callosa d en Sierra" nach "Guadelest", dem malerischen Bergdorf hoch auf einem Felsen gelegen, mit Blick auf den schönen Stausee. Die engen Gassen mit ihren unzähligen kleinen Geschäften, laden tagtäglich zu einem Besuch ein, insofern man es nicht scheut, das dieser Ort sehr auf Tourismus eingestellt ist. Auf der Rückfahrt über "Callosa d en Sierra" über das Gebirge Richtung "Senija". Die unendliche Weitsicht fasziniert jedesmal auf's Neue. Abfahrt Richtung "Denia", durch unzählige Orangen- Plantagen. Besonders schön auch im Herbst , wenn die Früchte reif sind und ihren guten Duft verströmen. Zurück über das Korbmacher- Städtchen "Gata de Gorgos" zum Ausgangspunkt. Ein Tagesausflug!!

Wäre schön, wenn weitere Tipps für Urlaubs- Unternehmungen an der Costa- Blanca folgen könnten.

Für Leser, welche ihren Urlaub planen und hier rein schnuppern , könnte euer Tipp sicher wertvolle Hilfestellung sein.

Link to comment
  • Replies 159
  • Created
  • Last Reply

Top Posters In This Topic

Top Posters In This Topic

Posted Images

Ebenfalls eine schone Autofahrt ist der Weg nach Pinos.

Von Calpe kommend biegt man kurz vor Benissa links ab Richtung Jalon (auch ein Ziel, aber das kommt sicher später dran). Nach wenigen Metern biegt man abermals links ab Richtung Pinos.

Die Fahrt führt an den Bergen entlang in Richtung Sierra Bernia, bis man den Ort Pinos erreicht. Gleich vor der Ortseinfahrt liegt links die Zufahrt zum Restaurant, in dem man leckeres Ofenlamm aber auch köstliche Fleisch- und Gemüseplatten serviert bekommt. Nicht zu vergessen: Pan y Allyoli. Hmmmmm.

Auf der Rückfahrt hat man einen wunderbaren Blick auf den I-Fach und das Meer.

Viel Spaß und guten Appetit:winken:

Link to comment

@wolle

du hast mir jetzt zu denken gegeben! Es scheint doch wichtig, Tipps über verschiedene Urlaubsgebiete weiter zu geben.

Da ich nur die "Costa Brava" und "Costa-Blanca" etwas besser kenne, kann ich leider auch nur von da berichten.

Dazu möchte ich auch einen Trip nach " Benidorm" empfehlen. Ein Besuch dieser etwas ungewöhnlichen Stadt gehört in jedes Reiseprogramm dieser Costa!

Die langen, breiten Sandstrände mit ihrer schönen Promenade, Tapas-Strassen wo man für den kleinen Hunger die verschiedensten Köstlichkeiten probieren sollte, bunte Buden-Strassen bis hin zu den besten Einkaufs-Möglichkeiten in Fachgeschäften, hat man da gleich vor Ort. Auch in der Nebensaison ist in Benidorm immer etwas geboten. Discotheken, Aqua-Park , Cart-Bahn , Mini-Golf und anderer Zeitvertreib, sind vorhanden. Das buntes Treiben, lässt sich bei einem "Cafe con leche" von einem der zahlreichen Restaurant -Terrassen aus, auch sehr gut beobachten.

Meinen Urlaub möchte ich persönlich dort nicht gerade verbringen, weil zu turbulent, doch einen Ausflug dahin, immer wieder gern!!

Edited by Julchen
Link to comment

Hallo ich bin es mal wieder :winken:

Das schöne "Jalon- Tal" gleich hinter "Benissa" wäre auch einen Ausflug wert. Die ortsansässige ( Winzerei ) Bodega ist weithin bekannt unter Weintrinkern und Kennern. Im Herbst liefern die Weinbauern ihre Ernte ab zum Keltern.

Samstags findet auf dem Platz davor immer ein großer Antiquitäten- Markt statt. Im Frühjahr bezaubert dieses Tal mit seiner Mandelblüte .

Wäre nett, wenn sich auch noch andere mit ihren Erfahrungs-Tipps hier melden könnten ;)

Link to comment

Dieser Ort wurde ja kurz in einer Ausflugsroute erwähnt.

Gata de Gorgos - kurz "Gata" genannt, ist bekannt für seine Korb-Handarbeiten. Doch nicht nur das findet man in dem kleinen Dorf zwischen Teulada und Denia, direkt an der Hauptstraße. In Gata kann man die schönsten Moskitovorhänge erstehen. Egal ob aus Metall, Muschelplättchen, Plastik oder - wie ich es bevorzugte - Baumwolle.

Es gibt auch allerlei Kleinmöbel, die teils sehr versteckt in den Läden stehen. Einfach einmal das Auto parken, in aller Ruhe die Hauptstraße entlang schlendern und in den Geschäften herum stöbern. Vom Hundekorb in XXXL bis zu Tischsets ist alles vorhanden.

Ach - und nicht zu vergessen - im August unbedingt die Trauben und im Winter Clementinen und Orangen in Gata kaufen. Man sieht die Früchte vor den Geschäften ausgestellt. Sie sind immer reif und sehr gut - diese Erfahrung habe ich fast 20 Jahre lang machen dürfen. Es lohnt sich, ab und zu einmal nach Gata zu fahren.:winken:

Link to comment
  • 1 month later...
Hallo,

man sollte bei Urlaub an der Costa Blanca nicht nur an Meer denken. Wir haben auch dieses Jahr wieder einige schöne Wanderungen im Hinterland von Calpe- Benissa - Benidorm gemacht.

Einige Routen absolut einsam, diese jedoch unbedingt mit GPS :) absolvieren.

Gruß schraube

Hallo schraube!

Auf Deiner Pinnwand habe ich Dich schon Willkommen geheißen, wie Du sicher gesehen hast.

Natürlich darf man das schöne Hinterland nicht außer Acht lassen. Wenn Ihr dort bereits unterwegs gewesen seid, kennt Ihr auch das schöne Jalon-Tal, in dem ganz köstliche Weine wachsen. Den Rastro dort, von dem auch in diesem Thread schon geschrieben wurde. Und Alcalali nicht zu vergessen oder auch die Eselsfarm von Alex.post-607-1385423646,5755_thumb.gif

Du hast ganz Recht: die Costa Blanca hat mehr zu bieten als Sonne, Sand und Paella.:winken:

Link to comment
Ebenfalls eine schone Autofahrt ist der Weg nach Pinos.

Von Calpe kommend biegt man kurz vor Benissa links ab Richtung Jalon (auch ein Ziel, aber das kommt sicher später dran). Nach wenigen Metern biegt man abermals links ab Richtung Pinos.

Die Fahrt führt an den Bergen entlang in Richtung Sierra Bernia, bis man den Ort Pinos erreicht. Gleich vor der Ortseinfahrt liegt links die Zufahrt zum Restaurant, in dem man leckeres Ofenlamm aber auch köstliche Fleisch- und Gemüseplatten serviert bekommt. Nicht zu vergessen: Pan y Allyoli. Hmmmmm.

Auf der Rückfahrt hat man einen wunderbaren Blick auf den I-Fach und das Meer.

Viel Spaß und guten Appetit:winken:

... kann ich nur unterstreichen ... hier hatten wir schon mal einen schönen Abend nach dem Besuch der "Jardines de los Lirios" verbracht :winken:

Info Restaurante:

Real de Bernia - Pinos - Restaurantes españoles

Info Jardines de los Lirios:

Destinos|Jardnes de Lirios

Link to comment
Hallo,

man sollte bei Urlaub an der Costa Blanca nicht nur an Meer denken. Wir haben auch dieses Jahr wieder einige schöne Wanderungen im Hinterland von Calpe- Benissa - Benidorm gemacht.

Einige Routen absolut einsam, diese jedoch unbedingt mit GPS :) absolvieren.

Gruß schraube

post-976-1385423646,6477_thumb.gif Schön dich hier zu haben schraube.

Auf einen regen Austausch und ich freue mich schon auf einige Fotos von deinen Touren.

Julchen

Link to comment

@ Julchen

Also Benno Treiber ist ein Maler und Siebdrucker, der in Altea seine Galerie hat (ich glaube sie wird von seiner Frau Ira geleitet). Er wohnt und arbeitet aber in Pinos, gleich neben der Kirche. Wenn man Glück hat und zur richtigen Zeit dort ist, kann man sich seine Bilder und Kalender ansehen. 2004 hat er einen sehr schönen Kalender über Altea herausgebracht und so viel ich weiß auch noch einen von seinem Pilgerweg.

Link to comment

Da komme ich ja dann auch auf dem Weg nach Pinos dran vorbei. Im August war es leider nicht zu schaffen, mal sehen ob es dieses Mal klappt. Ich grüße ihn gerne von dir wenn es mir möglich ist, auch bei ihm und seinen Tieren vorbei zu sehen. Schreibe doch bitte noch einmal die genaue Wegbeschreibung hier. Wäre für andere sicher auch gut zu wissen wo genau man hin kann um eine Eselsfarm zu besuchen. post-976-1385423646,7057_thumb.gif

Link to comment

Da muss Gerardo ran. Wir waren ja nur einmal dort. Der Weg geht direkt von Jalon aus ab, nicht von Pinos, Julchen.

Soweit ich mich erinnere geht es bei der Tankstelle in Jalon ab.

Ich hoffe, Gerardo sieht meine Hilflosigkeit und gibt mal eine genaue Anfahrtsbeschreibung. Oder die Web-Seite von Alex, da ist auch alles drauf.

Link to comment

Hola gerardo,

bist du bitte so nett und kannst genau den Weg zur Eselsfarm von Alex für mich hier beschreiben? Werde ihm dann auch einen schönen Gruß von dir bestellen wenn du das möchtest. Danke im Voraus für deine Mühe Julchen :winken:

post-130-1385423646,7401_thumb.jpg

Eselgestüt Les Murtes

Von Benissa aus kommend an der Tankstelle in Jalon gerade aus weiter in's

Dorf, dann ist es die 3 oder4 Strasse links (Die Beschilderung BERNIA ist

allerdings an der rechten Hauswand angerbracht) also langsam fahren und genau

schauen!

Richtung BERNIA ein paar KM weiterfahren bis die Beschilderung von Les Murtes

auftaucht.

Schaut Euch die umfangreiche Homepage an www.eselweb.info

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...

Unser Netzwerk + Partner: Italien-Forum